Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Schüler-Informationstag

04.11.1997 - (idw) Universität Fridericiana Karlsruhe (T.H.)

Nr. 106 / 03. November 1997 / sho

Schueler-Informationstag an der Universitaet Karlsruhe Samstag, 08. November 1997, 9.00 - 17.00 Uhr

Rund 370 Studienfaecher werden an deutschen Universitaeten angeboten, fast monatlich werden bundesweit neue Studiengaenge kreiert - kaum jemand vermag noch zu sagen, welche Ausbildungs- und Studienmoeglichkeiten es im einzelnen ueberhaupt gibt. Orientierung vor Ort bietet eine Serie von Informationstagen, die das Zentrum fuer Information und Beratung (zib) der Universitaet Karlsruhe in Zusammenarbeit mit verschiedenen Hochschulen der Region organisiert.

Den Auftakt macht der Schueler-Informationstag an der Universitaet Karlsruhe am Samstag, 08. November 1997, zu dem neben Schuelerinnen und Schuelern natuerlich auch sonstige Studieninteressierte eingeladen sind. Universitaetsrektor Prof. Dr.-Ing. Sigmar Wittig wird in seiner Begruessungsansprache um 9.00 Uhr im Tulla-Hoersaal, Kollegiengebaeude am Ehrenhof (Geb.-Nr. 11.40), die Frage eroertern ,Was bedeutet es, an einer Universitaet zu studieren?"

Wer neugierig geworden ist, kann sich dann in einem von fuenf einfuehrenden Vortraegen einem umfassenden Wissenschaftsgebiet annaehern, fuer den Bereich der Naturwissenschaften beispielsweise gibt es den Vortrag: ,Wie erlangt man Wissen ueber die Natur und was braucht man dafuer?", waehrend gleichzeitig bei den Geisteswissenschaften ein Philosoph ueber das Thema spricht: ,Was ist der ,Geist' der Geisteswissenschaften?" Anschliessend wird in Einzelvortraegen konkret ueber einzelne Studienfaecher informiert, die an der Universitaet Karlsruhe angeboten werden, zum Beispiel Maschinenbau, Mathematik, Mediaevistik, Meteorologie oder Musikwissenschaft.

Waehrend bei dieser Abfolge der Vortraege systematisch vom Allgemeinen zum Besonderen gegangen wird, soll gleichwohl das Prinzip ,Markt der Moeglichkeiten" nicht zu kurz kommen: So stehen in der Ausstellungshalle des Kollegiengebaeudes am Ehrenhof (Geb.-Nr. 11.40) ab 9.00 Uhr Informationsstaende bereit, am Nachmittag wird eine Reihe von Institutsbesichtigungen, Probevorlesungen, Fragestunden u.ae. geboten. Wer Hunger hat, kann diesen bei einem Mittagessen in der Mensa stillen. Wer nicht nur an einem Studium an der Universitaet Karlsruhe interessiert ist oder auf jeden Fall erst einmal vergleichen moechte:

Es gibt in Karlsruhe und Pforzheim weitere Schueler-Informationstage, und zwar am Samstag,

- 15. November 1997, 10.00 Uhr : Fachhochschule Pforzheim

- 22. November 1997, 08.30 Uhr: Fachhochschule Karlsruhe

- 29. November 1997, 09.00 Uhr: Berufsakademie Karlsruhe

- 06. Dezember 1997, 10.00 Uhr: Hochschule fuer Gestaltung Karlsruhe

- 13. Dezember 1997, 09.00 Uhr: Paedagogische Hochschule Karlsruhe

Bislang sind bei den Organisatoren dieser Schueler-Informationstage rund 4.000 Anmeldungen eingegangen; selbstverstaendlich sind Studieninteressierte auch ohne Anmeldung willkommen.

Naehere Informationen und kostenlose Programmbroschueren: Zentrum fuer Information und Beratung (zib) der Universitaet Karlsruhe, Karlstrasse 40, 76133 Karlsruhe, Tel. 0721/608-4930

uniprotokolle > Nachrichten > Schüler-Informationstag

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/40541/">Schüler-Informationstag </a>