Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Türen auf statt Schotten dicht

17.04.2002 - (idw) Hochschule Wismar. Fachhochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung

Wenn die Hochschule Wismar zu den Tagen der offenen Hochschultür vom Freitag, den 19. April 2002 bis einschließlich Sonntag, den 21. April 2002, einlädt, dann gilt das selbstverständlich nicht nur für die hochschuleigenen Einrichtungen in und um Wismar. Auch die Außenstelle in Warnemünde, Richard-Wagner-Straße 31, an der Fachbereich Seefahrt angesiedelt ist, hat unter dem Motto " Seefahrt - eine sichere Perspektive für junge Menschen" ein interessantes Informationsangebot vorbereitet.

Seefahrt ist in den Köpfen so mancher ausschließlich mit Nautik verbunden, obwohl noch viel mehr dazu gehört. So bietet der Fachbereich gleichen Namens außer Nautik/Seeverkehr die Studienrichtungen Verkehrsbetrieb/Logistik, Schiffsbetriebstechnik sowie Anlagenbetriebs- und Versorgungstechnik an. Fragen, wie z.B. die, ob man mit jener Spezialausbildung Anlagenbetriebs- und Versorgungstechnik auch an Land arbeiten kann oder was den Beruf eines Schiffsoffiziers ausmacht und wie man dieses Ziel erreicht, werden garantiert beantwortet. Neben Informationen über Zugangsvoraussetzungen, Studiendauer und einzelne Vertiefungsrichtungen geben Lehrkräfte gern auch Auskünfte zu ganz speziellen Anfragen. Als besonderes Angebot können Interessenten sich direkt mit Vertretern von Reedereien und maritimen Vereinen über das zukünftige interessante Berufsfeld unterhalten. Man kann an Lehrveranstaltungen teilnehmen, Laboratorien und das Maritime Simulationszentrum besichtigen. Ein Info-Mobil hat alle notwendigen Informationsmaterialien geladen und von Studenten kann man erfahren, wie es ist, wenn man in Warnemünde studiert.

Diese besondere Einladung gilt jeweils ab 9:00 Uhr, Freitag bis 15:00 Uhr, Sonnabend bis 14:00 Uhr und am Sonntag bis 12:00 Uhr. Bei Rückfragen wenden sie sich bitte direkt an Herrn Prof. Dr.-Ing. Frank Bernhardt, Tel.: (0381) 498 36 61 bzw. E-Mail: frank.bernhardt@sf.hs-wismar.de.

Kerstin Baldauf
Pressesprecherin
uniprotokolle > Nachrichten > Türen auf statt Schotten dicht

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/409/">Türen auf statt Schotten dicht </a>