Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Oktober 2014 

Ergänzungsstudiengang Steuerwissenschaften trainiert für die Praxis

12.06.1996 - (idw) Universität Osnabrück

Osnabrueck, 10. Juni 1996 / Nr. 77/96

Ergaenzungsstudiengang Steuerwissenschaften trainiert fuer die Praxis

Zweisemestriges Studium wird jetzt zum fuenften Mal an der Universitaet Osnabrueck angeboten

Vertiefte Kenntnisse in den Steuerwissenschaften und damit zusaetzliche berufliche Qualifikationen vermittelt der bundesweit einmalige Ergaenzungstudiengang Steuerwissenschaften, den der Fachbereich Rechtswissenschaften der Universitaet Osnabrueck jetzt zum fuenften Mal anbietet. Das zweisemestrige Studium, das jeweils im Wintersemester beginnt, umfasst insbesondere die Gebiete Steuerverfahrensrecht, Ertragsteuern, Bilanzrecht, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Steuerstrafrecht, Internationales Steuerrecht, Umsatzsteuer, Gesellschaftsrecht und Bewertungsrecht. Die Lehrveranstaltungen werden von den Professoren des Fachbereichs Rechtswissenschaften und Lehrbeauftragten aus der Praxis gestaltet und durch Gastvortraege von Steuerwissenschaftlern und Steuerpraktikern ergaenzt. Durch die Vermittlung von Kontaktkursen in grossen Rechtsanwaltskanzleien, Wirtschaftspruefungs- und Steuerberatungsgesellschaften im gesamten Bundesgebiet lernen die Studierenden moegliche Arbeitgeber kennen und erhalten zugleich eine Einfuehrung in die Praxis des Steuerrechts.

Voraussetzung fuer die Aufnahme des Magisterstudiengangs, der auf die Berufe des Steuerberaters, Fachanwalts fuer Steuerrecht, Finanzbeamten oder Richters am Finanzgericht vorbereitet, ist ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften oder der Wirtschaftswissenschaften. Es stehen insgesamt 30 Studienplaetze zur Verfuegung. Bewerbungsschluss fuer das Wintersemester 1996/97 ist der 15. Juli 1996. Den Bewerbungsunterlagen sind Nachweise ueber herausragende Studienleistungen, Auslandsaufenthalte oder Dissertationsabsichten beizufuegen, um eine besondere Eignung fuer den Studiengang zu dokumentieren.

Naehere Auskuenfte gibt das Institut fuer Finanz- und Steuerrecht der Universitaet Osnabrueck, Martinistrasse 10, D-49069 Osnabrueck, Telefon (0541) 969-6168.

uniprotokolle > Nachrichten > Ergänzungsstudiengang Steuerwissenschaften trainiert für die Praxis

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/40935/">Ergänzungsstudiengang Steuerwissenschaften trainiert für die Praxis </a>