Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 30. Oktober 2014 

Internet für Journalisten

01.08.1996 - (idw) Fachhochschule Schmalkalden

MEDIENDIENST DER FH SCHMALKALDEN

FH Schmalkalden mit neuer Ausgabe ihrer ,prints": Wie Kommunikationsprofis im weltweiten Internet agieren

Schmalkalden (fhs). Mit dem Titel ,Internet fuer Journalisten" ist jetzt die Ausgabe 1/96 der wissenschaftlichen Schriftenreihe ,fhs-prints" der FH Schmalkalden erschienen. Der von Pressesprecher Wolfgang Hirsch herausgegebene Band beleuchtet kritisch Entwicklungsstand und -perspektiven des neuen Mediums aus einem spezifischen Blickwinkel fuer journalistische Kommunikationsprofis.

Die ,prints" enthalten Beitraege der Schmalkalder Professoren Dr. Heinzpeter Hoeller und Dr. Ralf Bernd Abel, des Bayreuther Uni-Pressesprechers Juergen Abel und des Koblenzer Online-Redakteurs Ralf Weber. Die Autoren geben eine allgemeine Einfuehrung in die technische Funktionsweise des weltweiten Computernetzes und befassen sich mit der Fuelle ungeklaerter Rechtsprobleme; weiterhin werden moderne, interaktive Recherchedienste fuer Journalisten (idw) und am Beispiel der Rhein-Zeitung neue, medienadaequate journalistische Praesentationsformen im Internet vorgestellt. Eine Auswahlliste mit Internetadressen rundet den 64 Seiten starken Band ab.

Er ist zum Preis von 7,- DM ueber die Pressestelle der FH Schmalkalden - Telefon 03683/688-128, Fax -127 - erhaeltlich.

uniprotokolle > Nachrichten > Internet für Journalisten

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/40939/">Internet für Journalisten </a>