Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Einladung zum RUB-Sommerfest

23.05.1996 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Bochum, 23.05.1996 Nr. 92

High lights am laufenden Band

Von Turbulenzen bis Memories und Three Together

RUB laedt zum 24. Sommerfest mit zahlreichen Attraktionen

Nachdem die Schafskaelte uns nochmals geaergert hat, kann man sich hoffentlich waermeren Vergnuegungen zuwenden. Es ist bald wieder soweit: Das 24. Sommerfest der Ruhr-Universitaet Bochum steht am 5. Juni 1996 vor der Tuer - mit zahlreichen Attraktionen fuer Jung und Alt im umfangreichen Programm.

Wo Profs gegen Steilmanns Alt-Herren-Liga antreten und die VIVA-Buehne kracht

Ab 11.30 Uhr im Uni-Center und ab 15.00 Uhr bis frueh in den Morgen auf dem Campus der RUB findet das beliebte Volksfest statt, zu dem wieder ca. 50.000 Besucher aus der ganzen Region erwartet werden. Fuer jeden Geschmack findet sich etwas auf dem Programm: von Big-Band-Musik ueber Soulmusik bis hin zur "messerscharfen" Rockmusik der Gruppe 'Network'; von der Akrobaten-Show "Turbulenzen" bis zur Musikbuehne von VIVA-TV und dem Heissluftballon der Sparkasse; von Informationsstaenden bis zu Auffuehrungen von J.W. Goethes "Die Mitschuldigen" in der Studiobuehne; ausserdem Fuehrungen im Chinesischen Garten, in der Universitaetsbibliothek, den Kunstsammlungen, in der Mathematischen Modellsammlung, etc. Selbst Fussballfreunde sollen auf ihre Kosten kommen: Einem Vorspiel "Hochschultechnik gegen Elektrotechnik IC" folgt das Spiel "Professoren der RUB gegen Super-Alt-Liga Wattenscheid 09". Ein besonderer Hoehepunkt ist erneut das Hoehenfeuerwerk um 22.30 Uhr. Kirmesbuden und Staende, die uebrigens dazu angehalten sind, dem Umweltschutz Rechnung zu tragen, bieten Kulinarisches aus aller Welt. Das komplette Programm finden Sie in der Anlage.

Begegnung mit Buergern der Region

Erneut wird das traditionelle Sommerfest der RUB weitgehend von einem kommerziellen Unternehmer bewirtschaftet. Seven Gastro, mit dem die Veranstalter, die Gesellschaft der Freunde der RUB und das Akademische Foerderungswerk Bochum, einen Vertrag geschlossen haben, bewirtschaftet das Forum, die Mensa und den Platz unterhalb der Mensa. Gleichzeitig ist Seven Gastro dafuer verantwortlich, dass die Staende mit kulinarischen Genuessen die Auflagen von Gesundheits- und Ordnungsamt einhalten und dass Muell weitgehend vermieden und so die Umwelt geschont wird.

Keine Belastung des Uni-Haushalts

Trotz aller Unkenrufe und schweren Probleme, vor denen die Hochschulen stehen: In der RUB sollen das Feiern und die Begegnung zwischen Universitaet und der Region nicht zu kurz kommen. Mit ihrem bei jung und alt beliebten Sommerfest bietet die RUB die grosse Chance zum Gespraech zwischen Universitaetsangehoerigen und Buergern aus allen Teilen des Landes - frei von Schwellenaengsten und Barrieren. UEbrigens: Die vielen Veranstaltungen dieses Festes belasten den Landesetat und damit den Steuerzahler mit keinem Pfennig.

Programm

11.30 Uhr, Startschuss fuer das Sommerfest im Uni-Center

15.00 Uhr, Offizielle Eroeffnung durch den Rektor der RUB auf dem Forum, anschliessend Start des Luftballonwettbewerbs Forum

14.45 - 18.00 Uhr, Big Band der Unternehmensgruppe Heitkamp

17.15 - 19.15 Uhr, Charmana - Soulmusic

20.00 - 21.00 Uhr, ,Three Together" featuring Wanda Kay

21.30 - 23.30 Uhr, Clan Rouge

00.00 - 02.00 Uhr, Network - messerscharfe Rockmusik aus Solingen

Audimax

16.00 Uhr, ,Turbulenzen" 16.45 Uhr, ,ChoewBo" 17.30 Uhr, ,Dum Spiro spero"

Audimax (Foyer)

15.00 - 18.00 Uhr, ,Café zur Welt" - Folklore

Studentenhaus (Vorplatz)

17.00 - 22.00 Uhr, Kultur- und Unterhaltungsprogramm des AStA

Musisches Zentrum

19.30 Uhr, Studiobuehne ,Die Mitschuldigen", Lustspiel von Johann Wolfgang von Goethe, Regie: Guenther Wille

Hoersaalzentrum Ost (HZO)

HZO 20

17.00 u. 20.00 Uhr, sowie nach dem Feuerwerk Filmklub: ,Ein Schwein namens Babe" Regie: Chris Noonan, Australien 1995

HZO 40

18.00 Uhr, Arbeitskreis Umweltschutz Bochum e.V.: ,Irian Jaya", zwischen Goldrausch und Regenwaldvernichtung. Ein Reisebericht von Hartmut Poth und Dr. Peter Roos

19.30 Uhr, ,Soloform", Theater von Heiner Fangerau-Lefevre

21.00 Uhr, ,Improtheater", Die Hottenlotten

HZO 50

18.00 Uhr, ,Memories"

19.00 Uhr, Theater Maria Kroener

Standaufbau im HZO Bereich

Eingangsebene: Informationsstaende Obergeschoss: Flohmarkt, Buechertische

Unterhalb der Mensa

14.00 Uhr, VIVA-TV Musikbuehne und Bungee-Jumping

15.30 - 17.30 Uhr, Sportmedizinische Tests durch den Lehrstuhl fuer Sportmedizin

Kirmesplatz mit Staenden

17.00 Uhr, Startvorbereitung

18.00 Uhr, Start des Sparkassen-Heissluftballons

Sportplatz unterhalb der Mensa

Fussballspiele

16.30 Uhr, Hochschultechnik /Elektrotechnik

18.00 Uhr, Professoren der RUB / Super Altliga Wattenscheid 09

22.30 Uhr, ,Feuerwerk/Gebaeude NA

Fuehrungen

14.00 Uhr, Botanischer Garten (Treffpunkt: Eingangshalle Tropenhaus)

14.00 Uhr, Dynamitron-Tandem-Laboratorium: Vortrag mit anschliessender Fuehrung (Treffpunkt: Foyer des DTL)

15.00 Uhr, Kunstsammlungen (Treffpunkt: vor dem Eingang)

15.00 Uhr, Universitaetsbibliothek (Treffpunkt: Foyer der Bibliothek)

15.00 Uhr, Mineraliensammlung (Treffpunkt: Gebaeude NA, Ebene 04, Raum 493

15.00 Uhr, Versuchshalle Konstruktiver Ingenieurbau (Treffpunkt: Eingang Halle IAN)

Chinesischer Garten

16.00, 17.00, 18.00 Uhr, Tai Chi, dargeboten von Frau Li Fu

16.30 u. 17.30 Uhr, Fuehrungen


uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zum RUB-Sommerfest

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/40955/">Einladung zum RUB-Sommerfest </a>