Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 28. August 2014 

Carl-Adam-Petri-Preis

21.10.1996 - (idw) Universität Fridericiana Karlsruhe (T.H.)

Technologie-Lizenz-Buero (TLB) erhaelt Besuch vom Wissenschaftsminister Nachfrage nach Dienstleistungen nimmt staendig zu

Zeit: Freitag, 18. Oktober 1996, 12.30 Uhr

Ort: Senatssaal (Gebaeude 10.12, 1. OG), Kaiserstrasse 12

Vor eineinhalb Jahren wurde an der Universitaet Karlsruhe das Technologie-Lizenz-Buero (TLB) fuer die baden-wuerttembergischen Universitaeten gegruendet. Seine Aufgabe ist die Beratung zu Patenten, Gebrauchsmustern sowie zum Schutz und zur Verwertung von Hochschulerfindungen und Entwicklungen. Ziel ist die Foerderung des Technologietransfers aus den Hochschulen in die Industrie. Das TLB ging aus einem seit 1987 entwickelten und von der Landesregierung gefoerderten Pilotprojekt hervor.

Um sich ueber die Arbeit zu informieren und um weitere Entwicklungsperspektiven zu diskutieren, besucht Klaus von Trotha, Minister fuer Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Wuerttemberg, am 18. Oktober 1996 das TLB. Aus diesem Anlass findet um 12.30 Uhr eine Pressekonferenz statt. Teilnehmen werden der Minister sowie der Kanzler der Universitaet Karlsruhe, Dr. Gerhard Selmayr, und der Leiter des TLB, Thomas Gering, Ph. D.

Die Dienstleistungen fuer die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Landeshochschulen, die das TLB anbietet, treffen auf eine staendig zunehmende Nachfrage. Ueber 200 Erfindungen aus baden-wuerttembergischen Hochschulen werden jaehrlich daraufhin untersucht, ob sie patentiert werden sollten und in welcher Weise sie einer industriellen Verwertung zugefuehrt werden koennen. Durchschnittlich 50 Faelle finden jaehrlich Eingang in Vermarktungsbemuehungen des TLB. Besonders stolz ist das TLB auf die im nationalen und internationalen Vergleich hohe Verwertungsquote von annaehernd 50 Prozent. Vor allem im Bereich der Schluesseltechnologien wie Biotechnologie oder Mikrosystemtechnik kommt der Verwertung der universitaeren Grundlagenforschung ueber Patente und deren Lizenzierung eine grosse Bedeutung zu.

Die Foerderung des TLB durch das Land Baden-Wuerttemberg war richtungsweisend fuer andere Bundeslaender. In Uebereinstimmung mit Leitlinien der bundesweiten Patentinitiative wird derzeit die Einrichtung vergleichbarer Institutionen in anderen Bundeslaendern vollzogen oder vorbereitet.

uniprotokolle > Nachrichten > Carl-Adam-Petri-Preis

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/41170/">Carl-Adam-Petri-Preis </a>