Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Terminübersicht wichtige Veranstaltungen und Konferenzen an der TU Wien - Sommer & Herbst 1996

04.07.1996 - (idw) Technische Universität Wien

TECHNISCHE UNIVERSITAET WIEN - Presseinformation Nr. 13/96 - 4.7.1996

TERMINUEBERSICHT

wichtige Veranstaltungen und Konferenzen an der TU Wien - Sommer & Herbst 1996

1. Juli bis 7 Sept. "Internationale Weltraumuniversitaet" (ISU)

Noch bis Anfang September findet an der TU Wien die diesjaehige Sommeruniversitaet der ISU (International Space University) statt. Im Rahmen dieses Lehrganges, der mit einem "Master in Space Studies" (MSS) abschliesst, werden rund 110 fortgeschrittene oder bereits graduierte Studierende aus aller Welt sowohl in technischen als auch in organisatorischen und geisteswissenschaftlichen Faechern der Weltraumforschung unterrichtet. Auch der "Austronaut" Franz Viehboeck wird als Lehrer dabei sein.

Kontakt: Mag. Brigitta Frisch, Tel. +431 - 58801 - 4136 DW

9. - 19. Juli (Austria Center Vienna) "Bildmessung und raeumliche Informationssysteme"

Die sogenannten Geographischen Informationssysteme (GIS), also Datenbanken mit geographischen und demographischen Informationen, haben in den letzten Jahren einen ungeahnten Boom erlebt. Sie werden nicht nur in der Raum- und Landschaftsplanung, im Umweltschutz oder der Planung von Telekommunikationsanlagen eingesetzt, sondern auch bei Speditionen, im Marketing, oder in der Standortplanung von Unternehmen. Neben diesen konkreten Einsatzgebieten stehen aber auch theoretische Aspekte und technische Fragen auf dem Programm der Konferenz, die von der ISPRS, der Internationalen Gesellschaft fuer Photogrammetrie und Fernerkundung, veranstaltet wird. Die Tagungsleitung liegt bei Univ.-Prof. Dr. Karl Kraus, dem Vorstand des gleichnamigen Instituts und ehemaligem Rektor der TU Wien. Die Photogrammetrie selbst hat uebrigens oesterreichische Wurzeln: Bereits vor rund 110 Jahren wurden die ersten Arbeiten auf diesem Gebiet veroeffentlicht, und vor genau hundert Jahren hielt der spaetere Rektor der Technischen Hochschule, Eduard Dolezal, die erste Vorlesung zu diesem Thema.

Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Karl Kraus, Institut fuer Photogrammetrie und Fernerkundung der TU Wien, Tel. +431 - 58801 - 3811 DW (3812 DW)

25. -29. August 13. Internationale Konferenz fuer Mustererkennung wird diesmal veranstaltet vom Institut fuer Automation unter Prof. Kropatsch.

Die Konferenz beschaeftigt sich mit allen Bereichen der Mustererkennung, sowohl auf theoretischer Ebene (syntaktische oder statistische Verfahren), im technischen Bereich (Computertechnik) als auch auf der Ebene konkreter Anwendungen (Interpretation von Schrift, von Objekten, von menschlichen Gesichtszuegen oder medizinischen Bildern).

Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Walter Kropatsch, Institut fuer Automation der TU Wien, Tel. +431 - 58801 - 8160 DW (8161 DW)

4. - 6. September 1:1 - Architektur-Modelle im Zeitalter der Virtuellen Realitaet

Die Konferenz versucht einen kritischen Blick auf den Bereich der Simulation in der Architektur. Dabei geht es vor allem um 1:1-Modelle und andere Design-Werkzeuge, einschliesslich der psychologischen Grundlagen dieser Techniken.

Kontakt: Univ.-Doz. Dr. Bob Martens, Institut fuer Raumgestaltung der TU Wien, Tel. +431 - 58801 - 3382 DW (3288 DW)

11. - 13. September Lebenslanges Lernen fuer Techniker

Die Konferenz "Educating the Engineer for Lifelong Learning" ist die diesjaehrige Konferenz der SEFI (European Society for Engineering Education) und wird vom Ausseninstitut der TU Wien veranstaltet, das traditionell sehr aktiv im Bereich der Weiterbildung ist (seit Jahren ist die TU Wien groesster Anbieter von Hochschulkursen und Hochschullehrgaengen). Die Konferenz steht im Zeichen des "Europaeischen Jahres des lebens-begleitenden Lernens". Der thematische Bogen spannt sich von inhaltlichen Fragen (was soll gelehrt werden, welche Faehigkeiten soll ein Techniker haben) bis zu formalen und technischen Problemen (Fernlehre, technische Hilfen, Computer, aber auch paedagogische Fragen).

Kontakt: Dr. Franz Reichl, Ausseninstitut der TU Wien, Tel. +431 - 58801 - 4029 DW (4031 DW)

4. Oktober (Hoersaalzentrum Allgemeines Krankenhaus Wien) Tag der Begegnung: "Technik und Medizin"

Vor knapp zwei Jahren wurde die Arbeitsgruppe "TU-BioMed" gegruendet, ein informeller Zusammenschluss von TU-Wissenschaftern, die im Bereich biomedizischer Technik arbeiten. Der "Tag der Begegnung", der gemeinsam mit der medizinischen Fakultaet der Universitaet Wien veranstaltet wird, soll juengste Forschungen und Entwicklungen einem breiteren Publikum praesentieren. In einer Reihe von Referaten werden sowohl allgemeine Fragen behandelt als auch vier konkrete Projekte vorgestellt. Begleitend dazu wird von 4. bis 31. Oktober eine Posterausstellung zu sehen sein.

Kontakt: Univ.-Doz. DDr. Frank Rattay, Institut fuer Analysis, technische Mathematik und Versicherungsmathematik der TU Wien, Tel. +431 - 58801 - 5379 DW

18. Oktober Promotion sub auspiciis praesidentis derzeit sind zwei Kandidaten fuer diese besondere akademische Feier vorgemerkt.


uniprotokolle > Nachrichten > Terminübersicht wichtige Veranstaltungen und Konferenzen an der TU Wien - Sommer & Herbst 1996

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/41794/">Terminübersicht wichtige Veranstaltungen und Konferenzen an der TU Wien - Sommer & Herbst 1996 </a>