Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Juli 2019 

»Ansichten und Einsichten - Psychoanalyse entlang der Donau«

24.06.1998 - (idw) Universität Ulm

Symbol der Psychoanalyse
Beitrag der Abteilung Psychotherapie und Psychosomatische Medizin zum Donau-Festival 1998

"Ansichten und Einsichten - Psychoanalyse entlang der Donau" heißt das Thema eines Symposiums der Abteilung Psychotherapie und Psychosomatische Medizin (Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Horst Kächele) der Universität Ulm, das als Beitrag der Abteilung zum Donau-Festival 1998 gedacht ist.

Freitag, 10. Juli 1998, ab 18.00 Uhr, Hochsträß 8:

Prof. Dr. Horst Kächele und Dr. Andreas Bilger (Ulm): "Der Fluß - ein Prozeß - ein Symbol der Psychoanalyse?"

Dr. Marita Zeug, Wien, PD Janos Harmatta, Budapest: "Ein psychoanalytischer Spaziergang durch Budapest"

Samstag, 11. Juli 1998, ab 9.00 Uhr, Hochsträß 8

Prof. Dr. Gabor Szöni, Budapest: "Leben und Überleben der ungarischen Psychoanalyse"

Dr. Edit Szerdaheli, Budapest: "Kulturelle Aspekte der ungarischen Psychoanalyse"

Prof. Dr. Anton Heretik und Prof. Dr. Eva Dorota Uhrova, Bratislava: "Psychotherapie an der nicht so ganz blauen Donau. Bemerkungen zur aktuellen slowakischen Psychotherapie-Szene"

Prof. Dr. Vasile Zamfiresco, Bukarest: "Die merkwürdige Geschichte der Psychoanalyse in Rumänien"

Diskutanten:
Prof. Dr. Ludwig. Edelstein (Jerusalem/Wien), Dr. John Kafka (Linz/Washington), Prof. Dr. Jan Zenaty (Prag), Dr. Tamara Stajner-Popovich (Belgrad)
uniprotokolle > Nachrichten > »Ansichten und Einsichten - Psychoanalyse entlang der Donau«

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/42972/">»Ansichten und Einsichten - Psychoanalyse entlang der Donau« </a>