Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Juli 2019 

Qualitätsmanagement im Kindergarten

25.06.1998 - (idw) Universität Trier

Qualitätsmanagement im Kindergarten unter dem Aspekt ökonomischer und pädagogischer Aspekte

Qualitätsmanagement
im Kindergarten

In einer halbjährigen Projektarbeit haben sich vier Studierende der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Trier mit dem Thema "Qualitätsmanagement im Kindergarten" beschäftigt. Hierbei galt es ökonomische und pädagogische Aspekte in Einklang zu bringen. In Zusammenarbeit mit der im September 1997 neu eröffneten Kindertagesstätte Am Trimmelter Hof entstand eine Informationsbroschüre, die die Anwendbarkeit dieses Managementkonzepts auf Kindertagesstätten darstellt.
Nach Auswertung mehrerer QM-Ansätze für soziale Einrichtungen konzipierte die Arbeitsgruppe das EPÖV-Modell: die Qua-lität von Kindergärten zeigt sich danach in der Elternarbeit, der Pädagogischen Arbeit, der Öffentlichkeits- und Verwaltungsarbeit. Neben der intensiven Erläuterung dieser vier Qualitätskategorien enthält die Broschüre einen Musterfragebogen zur Erfassung der Elternerwartungen sowie Materialien für die Gestaltung eines thematischen Einstieg-Workshops in Betreuungseinrichtungen.
Die Broschüre ist gegen Zusendung von 6,00 DM in Briefmarken zu beziehen über: Universität Trier, Fachbereich IV - DM 026, Dipl.-Kfm./Dipl.-Soz. Günther Vedder, 54286 Trier.


PRESSEMITTEILUNG - UNIVERSITÄT TRIER
Herausgegeben von der Pressestelle - Redaktion: Heidi Neyses
54286 Trier - Telefon: 06 51/2 01-42 39 -
Fax: 06 51/2 01-42 47

165/1998 25. Juni 1998
uniprotokolle > Nachrichten > Qualitätsmanagement im Kindergarten

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/42999/">Qualitätsmanagement im Kindergarten </a>