Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Den Holocaust überlebt

26.06.1998 - (idw) Universität zu Köln

Carlotta Marchand heiratete 1940 einen "arischen" Holländer, der sie später drei Jahre versteckte. So überlebte sie als einzige ihrer Familie den Holocaust. Als Abschluß des Seminars über nie-derländische Literatur der neunziger Jahre wird Carlotta Marchand über ihre Erfahrungen während des Holocaust in einer

Lesung
am Donnerstag, den 2. Juli 1998, um 9.00 Uhr
an der Universität zu Köln,
Philosophikum, Raum 0103,
Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln

berichten.

Dies ist wahrscheinlich nicht nur für Kölner Studenten der Nie-derländischen Philologie eine der wenigen Gelegenheiten, eine Überlebende des Holocaust persönlich kennenzulernen, ihr Fragen zu stellen und sich mit ihr auszutauschen. Da sie überdies noch ausgezeichnet Deutsch spricht, ist eine Begegnung mit ihr sicher nicht nur für Niederländischstudenten eine Bereicherung.

Verantwortlich: Wolfgang Hardt

Für Rückfragen steht Ihnen Professor Dr. Vekeman unter der Tele-fonnummer 0221/470-4161 und der Fax-Nummer 0221/470-5122 zur Ver-fügung.
Unsere Presseinformationen finden Sie auch im World Wide Web (http://www.uni-koeln.de/organe/presse/pi/index.htm).

Für die Übersendung eines Belegexemplares wären wir Ihnen dank-bar.
uniprotokolle > Nachrichten > Den Holocaust überlebt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/43024/">Den Holocaust überlebt </a>