Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 29. Juli 2014 

Startschuß für Virtuelle Universität Oberrhein (VIROR)

07.07.1998 - (idw) Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

06.07.1998

Startschuß für Virtuelle Universität Oberrhein (VIROR )

8,8 Mio DM-Multimedia-Projekt der Universitäten Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe und Mannheim und Industriepartnern

Startschuß für das Projekt VIROR der badischen Universitäten Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe und Mannheim: Die Virtuelle Universität Oberrhein will das gemeinsame Potential an multimedialer Technik nutzen, um Lehre und Studiermöglichkeiten zu verbessern und noch effektiver zu nutzen. Das Projekt ist Teil des Landesprogrammes "Virtuelle Hochschule Baden-Württemberg", das für VIROR ein Finanzvolumen von 8,8 Mio DM für
5 Jahre bereitstellt. Auch Partner aus der Industrie sind an dem Projekt maßgeblich beteiligt. Die Organisation und Leitung des Gesamtprojekts liegt bei der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Die badischen Universitäten werden in VIROR neue multimediale Lehr- und Lernsysteme entwickeln und erproben sowie ein Kompetenzzentrum für virtuelle Lehr-/Lernumgebungen in Hochschule und Weiterbildung aufbauen. Mit Hilfe der Multimedia-Technik soll das Lehr- und Studienangebot der einzelnen Hochschulen in den Fachbereichen Informatik, Physik, Wirtschaftswissenschaften, Psychologie und Medizin ausgeweitet werden. Die Zeit- und Ortsunabhängigkeit ermöglicht dann erstmals ein selbstgesteuertes Lernen und damit ein individuelles Studium. Wissenschaftler der vier Universitäten werden das Projekt pädagogisch und medienwissenschaftlich begleiten.

Die vier Vertreter der beteiligten Universitäten und ein Industriepartner (Firma Sun Microsystems GmbH) möchten Sie in einer

Pressekonferenz
am Mittwoch, dem 15. Juli 1998, um 11.00 Uhr im Multimedia-Raum des Instituts für Informatik (Gebäude 51, Lageplan s. Seite 2)

über Ziele und Inhalte des VIROR-Projekts informieren. In einer Demonstration wird beispielhaft eine multimediale Lehranwendung für VIROR präsentiert.
Teilnehmer der Pressekonferenz sind Prof. Dr. Thomas Ottmann, Universität Freiburg, Sprecher des Gesamtprojekts, Prof. Dr. Dieter Heermann, Universität Heidelberg, Prof. Dr. Wolfgang Gaul, Universität Karlsruhe, Prof. Dr. Margot Berghaus, Universität Mannheim und Peter Möller, Sun Microsystems GmbH.
uniprotokolle > Nachrichten > Startschuß für Virtuelle Universität Oberrhein (VIROR)

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/43160/">Startschuß für Virtuelle Universität Oberrhein (VIROR) </a>