Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Vierter Deutscher Fachkongreß - Vorankündigung

14.08.1998 - (idw) Deutsches Institut für Urbanistik

Vierter Deutscher Fachkongreß
der kommunalen Energiebeauftragten
- Vorankündigung

Am 27. und 28. Oktober 1998 findet im "Treffpunkt Rotebühlplatz" in der Landeshauptstadt Stuttgart der vierte Deutsche Fachkongreß der kommunalen Energiebeauftragten statt. Die diesjährige Veranstaltung wird gemeinsam von der Landeshauptstadt Stuttgart, der Klimaschutz- und Energieagentur (KEA), dem Deutschen Institut für Urbanistik, dem Klima-Bündnis der europäischen Städte sowie dem Institut für kommunale Wirt-schaft und Um-weltplanung organisiert und durchgeführt. Örtliche Sponsoren unterstützen die Veranstaltung finanziell. Insgesamt 24 kommunale Projekte werden in Praxis-Workshops vorgestellt und diskutiert. Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommunaler Verwaltungen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Folgende Themenfelder sollen in diesem Jahr im Mittelpunkt des kommunalen Erfahrungsaustauschs stehen:

- Energiemanagement (Verbrauchsüberwachung und -dokumentation)
- Heizenergieeinsparung in kommunalen Gebäuden
- Stromsparprojekte in kommunalen Einrichtungen
- erneuerbare Energien
- Wassersparprojekte in kommunalen Einrichtungen
- Finanzierungsmodelle für Energiesparmaßnahmen in kommunalen Einrichtungen
- Öffentlichkeitsarbeit und Beratung zur Energieeinsparung und zum Klimaschutz

Auf dem Kongreß werden die kommunalen Fachleute im Rahmen von vier Sequenzen mit jeweils zwölf Work-shops zweimal einen Workshop anbieten sowie zweimal selbst Gelegenheit haben, an Workshops ihrer Kollegin-nen und Kollegen teilzunehmen. Mehr als 200 Fachleute aus Kommunen werden zum dies-jährigen Erfahrungs-austausch erwartet.

Auf dem vierten Deutschen Fachkongreß der kommunalen Energiebeauftragten in Stuttgart soll erstmals eine veran-staltungsbegleitende Fachausstellung angeboten werden. Für 1998 ist der Themenschwerpunkt "Energie- und ko-stensparende Beleuchtungssysteme" vorgesehen. Anbieter, die für die kommunale Beschaf-fung von Bedeutung sind, können sich auf dieser Ausstellung zielgruppengerecht präsentieren.

Darüber hinaus werden laufend innovative kommunale Projekte aus den Bereichen der Strom- und Wassereinspa-rung (z.B. bei der Lüftungs- und Gebäudetechnik) auch für die zukünftigen Veranstaltungen gesucht. Interessierte Fachleute aus Kommunen, die ihr Projekt im Rahmen dieses kommunalen Erfahrungsaus-tauschs vorstellen möch-ten, werden gebeten, Kontakt zum Deutschen Institut für Urbanistik aufzunehmen.

Weitere Informationen:
Dipl.-Pol. Carlo Kallen,
Telefon: 0 30/3 90 01-2 40
kallen@difu.de
Dr.-Ing. Annett Fischer
Telefon: 030/3 90 01-1 10
fischer@difu.de


Pressestelle:
Sybille Wenke-Thiem
Telefon: 030/39001-209/-208
Telefax: 030/39001-130
mailto:pressestelle@difu.de
Internet: http://www.difu.de
Der Text ist frei zum Abdruck - ein Belegexemplar wäre nett.
Difu-Pressestelle - Straße des 17. Juni 112 - 10623 Berlin
uniprotokolle > Nachrichten > Vierter Deutscher Fachkongreß - Vorankündigung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/43625/">Vierter Deutscher Fachkongreß - Vorankündigung </a>