Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 28. Juli 2014 

ProMikro '98: Produktionstechnik für Mikrosysteme

20.08.1998 - (idw) Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Am 5. und 6. November diskutieren in Stuttgart namhafte Experten aus Industrie und Forschung aktuelle Trends, innovative Fertigungstechniken sowie neuste Geräteentwicklungen in der Mikrosystemtechnik. Der Kongreß wird von einer Fachausstellung begleitet.

Die Mikrosystemtechnik leistet heute einen entscheidenden Beitrag zur Erschließung neuer Märkte und zur Entwicklung neuer, innovativer Produkte in fast allen Bereichen des täglichen Lebens. Die Anzahl der in Fahrzeug-, Medizin-, Kommunikations-, Umwelt- und Energietechnik sowie im Maschinenbau eingesetzten mikrotechnischen Produkte - miniaturisierte Sensoren, Aktoren oder integrierte Subsysteme - wächst ständig.

Die wichtigste Voraussetzung, um dem künftigen Bedarf gerecht zu werden, ist eine schnelle industrielle Umsetzung der in Forschungs- und Entwicklungslabors realisierten Mikrosysteme. Dies wiederum macht eine ausgereifte Produktions- und Gerätetechnik erforderlich. Trotz der Fortschritte in den letzten Jahren sind für die Markteinführung der bereits realisierten Mikrosysteme weiterhin große Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen notwendig.

Im Vordergrund des Forums ProMikro'98 steht daher - wie bereits bei der erfolgreich durchgeführten Erstveranstaltung 1996 - die Produktionstechnik von Mikrosystemen. Zahlreiche, international namhafte Experten aus Industrie und Forschung diskutieren aktuelle Trends, innovative Fertigungstechniken sowie neuste Geräteentwicklungen in der Mikrosystemtechnik. Begleitet wird der Kongreß von einer Fachausstellung, auf der über 25 Aussteller gerätetechnische und mikrotechnische Innovationen vorstellen.

Die Besucher der ProMikro '98 erhalten zudem an beiden Veranstaltungstagen einen Einblick in die aktuellen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten am Fraunhofer IPA. Ein Schwerpunkt hierbei ist die Mikrosystemtechnik. Das kürzlich erweiterte Laborgebäude mit modernster Gerätetechnik und Laborausstattung wird anläßlich der ProMikro offiziell eingeweiht.


Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik
und Automatisierung IPA

Dipl.-Ing. Wolfgang Schäfer
Telefon 0711/970-1391
Telefax 0711/970-1007
e-mail wns@ipa.fhg.de

Dipl.-Ing. (FH) Dirk Schlenker
Telefon 0711/970-1508
Telefax 0711/970-1007
e-mail drs@ipa.fhg.de
uniprotokolle > Nachrichten > ProMikro '98: Produktionstechnik für Mikrosysteme

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/43698/">ProMikro '98: Produktionstechnik für Mikrosysteme </a>