Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Electronic Commerce im Internet

11.09.1998 - (idw) Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Presseinformation
Nr. 135 vom 11. September 1998


Electronic Commerce im Internet
Etwa 100 Wirtschaftsvertreter diskutierten elektronische Geschäfte


Großen Anklang fand der eintägige Workshop "Electronic Commerce im Internet" am 10. September an der Europa-Universität Viadrina unter Leitung von Prof. Dr. Karl Kurbel, der an der Viadrina den Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsinformatik, inne hat. Etwa 100 Teilnehmer, überwiegend aus mittelständischen Unternehmen der neuen Bundesländer sowie aus der Wirtschafts- und Technologieförderung, interessierten sich für das Thema der neuen Medien.
Die Tagung zeigte die Chancen des World Wide Web für erfolgreiche Geschäftstätigkeit und den aktuellen Stand der betrieblichen Internet-Nutzung auf. Das heutige Bild des Web-basierten Electronic Commerce ist widersprüchlich. Einerseits wird ein enormes Wachstum prognostiziert. So nennt etwa die US Regierung, die Electronic Commerce zur "Chefsache" erklärt hat, in einem aktuellen Report 300 Mrd. US $ als erwartetes Geschäftsvolumen im Jahr 2002 allein im Business-to-Business-Bereich. Andererseits gibt es auch genügend Fälle, in denen die hochgesteckten Erwartungen einer gewissen Ernüchterung Platz machten.
Auf dem Workshop präsentierten zwei Unternehmen, die äußerst erfolgreichreich Geschäfte im Internet betreiben, ihre Erfolgsstrategien: der PC-Vertreiber Dell Computer, der nicht zuletzt aufgrund seines Internet-Engagements bereits zur Nr. 2 im PC-Markt avanciert ist, sowie die Firma Intershop Communications, die ihren Stammsitz in Jena hat und heute weltweit Shopping-Lösungen vertreibt. Die Bigat GmbH, ein kleines Recyc-lingunternehmen aus Berlin, zeigte, wie man auch in einer nicht gerade "Internet-orientierten" Branche weltweit Kunden gewinnen kann. Forschungsergebnisse über E-Commerce, die an der Europa-Universität erarbeitet wurden, präsentierten Mitarbeiter des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik. Unter anderem wurde eine "Internet-Datenbank" vorgestellt, in der Interessenten nach einer Vielzahl von Merkmalen betriebliche WWW-Anwendungen aus Deutschland und der Welt auswählen und studieren können.
Tagungsleiter Prof. Dr. Karl Kurbel, der im Einführungsvortrag die betriebswirtschaftlichen Potentiale des Electronic Commerce vorgestellt hatte, war mit dem Verlauf des Workshop zufrieden: "Die Teilnehmer aus den mittelständischen Unternehmen haben sicher ein realistisches Bild der Chancen und der Probleme des Electronic Commerce erhalten. Es zeigt sich immer mehr, daß die passive Selbstdarstellung eines Unternehmens im WWW kaum noch ausreicht, Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Vielmehr kommt es darauf an, die tragenden Geschäftsprozesse zielgerichtet zu unterstützen. Ich denke, die heutigen Vorträge haben dazu beigetragen, dieses Bewußtsein zu schaffen."
Fragen wie die Effektivierung von Geschäftsprozessen, Wettbewerbsvorteile, Kundenservice, Nutzeffekte durch Electronic Commerce u. a. wurde in den Fragen der Teilnehmer immer wieder angesprochen. Die angeregten Diskussionen wie auch die Teilnehmerzahl des Workshops zeigten, daß das Thema Electronic Commerce brandaktuell ist. Prof. Kurbel: "Leider geht die Schere zwischen USA und Europa aber immer mehr auseinander. Wir haben zwar eine Zuwachsrate bei den Internet-Anschlüssen von 47 % pro Jahr in Deutschland, aber in den USA beträgt sie 230 %. Wenn man von Globalisierung und internationaler Wettbewerbsfähigkeit spricht, dann sollte man nicht ganz vergessen, daß der Wettbewerb in Zukunft elektronisch stattfindet!"

Weitere Infos:

Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)
Ansprechpartner: Prof. Dr. Karl Kurbel, Dipl.-Kfm. Frank Teuteberg
Tel.: (0335) 5534-320 Fax: (0335) 5534-321
E-mail: e-com@euv-frankfurt-o.de
http://viadrina.euv-frankfurt-o.de/wi-www/

Die Internet-Datenbank ist im WWW zugänglich unter: http://www.euv-frankfurt-o.de/idb.
uniprotokolle > Nachrichten > Electronic Commerce im Internet

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/43986/">Electronic Commerce im Internet </a>