Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Dezember 2014 

Medizin ohne Grenzen

11.09.1998 - (idw) Medizinische Hochschule Hannover

Informationsveranstaltung über Forschungsprogramme der Europäischen Union auf dem Gebiet der Medizin

Pressemitteilung

Medizin ohne Grenzen

Informationsveranstaltung über Forschungsprogramme der Europäischen Union auf dem Gebiet der Medizin


Die Europäische Union (EU) wird verstärkt nationenübergreifende Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Medizin unterstützen. Gefördert werden dabei insbesondere Vorhaben, die interdisziplinär angelegt sind. Um die neue EU-Konzeption vorzustellen, vorhandene Erfahrungen auszutauschen und Fragen zu beantworten, findet an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) eine

"Bundesweite Informationsveranstaltung zu medizinrelevanten EU-Forschungsprogrammen"
statt:
am Montag, den 21. September 1998 ab 10.30 Uhr
im Hörsaal R, Theoretische Institute II der MHH.

Vorgestellt werden an diesem Tag - mit all ihren Besonderheiten - die Programme, die vom Ministerrat der Europäischen Union für die kommende Förderperiode festgelegt wurden. Sie erstrecken sich auf folgende Themenkomplexe: Nahrung, Ernährung und Gesundheit, Kontrolle von Infektionskrankheiten, Umwelt und Gesundheit, die alternde Bevölkerung, chronische, degenerative, genetisch bedingte oder seltene Krankheiten, Genomforschung, Neurowissenschaften, Gesundheitssysteme, drogenbezogene Probleme sowie medizinische Ethik und Bioethik.

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie im Vorfeld mit ein paar Zeilen auf die Veranstaltung hinweisen. Das Treffen für Wissenschaftler und Ärzte aus dem gesamten Bundesgebiet ist sicher auch für Personen innerhalb Ihres Verbreitungsgebietes von Interesse.

Die Veranstaltung wird ausgerichtet vom EU-Beauftragten der MHH, Professor Dr. Reinhold E. Schmidt, sowie der Nationalen Kontaktstelle Biomed und dem EU-Hochschulbüro Hannover/ Hildesheim. Professor Schmidt gibt gern weitere Auskünfte unter Telefon (0511) 5 32 - 66 56.
Auf Wunsch senden wir Ihnen einen Ablaufplan der Informationsveranstaltung zu.
uniprotokolle > Nachrichten > Medizin ohne Grenzen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/43998/">Medizin ohne Grenzen </a>