Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

Uni Paderborn: Kristallographen-Workshop

21.09.1998 - (idw) Universität Paderborn

Meß- und Strukturbestimmungen für Röntgenstrukturanalyse

Vom 27.-30.9.1998 findet am Fachbereich 13/Chemie und Chemietechnik der Universität - Gesamthochschule Paderborn ein Workshop zum Thema "Meß- und Strukturbestimmungsstrategien" statt. Veranstalter ist der Arbeitskreis "Kristallstrukturanalyse von Molekülkristallen" (KSAM) der Fachgruppe "Analytische Chemie" der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Kristallographie (DGK).

Organisator Dr. Ulrich Flörke von der Uni Paderborn: "Mit der "Einkristall-Röntgenstrukturanalyse" ist es möglich, den exakten atomaren Aufbau einer Substanz zu bestimmen. Dadurch kann die dreidimensionale Anordnung der Atome im Molekül, ihre räumliche Verknüpfung untereinander, erforscht werden." Diese Kenntnisse von Molekül- oder Festkörperstrukturen, z.B. von Medikamenten oder Supraleitern, seien, so Flörke, notwendig, um gezielt neue Wirkstoffe mit verbesserten Eigenschaften synthetisieren zu können.

Die diesjährige Tagung zeigt den Entwicklungsstand ausgewählter Gebiete wie Datensammlung oder Strukturlösung auf. Neben Vorträgen gibt es praktische Übungen, wobei sich der Teilnehmerkreis aus Hochschul-Wissenschaftlern, Chemischer Industrie und Geräteherstellern zusammensetzt.

Programm und Organisation liegen bei Dr. E.F. Paulus von der Hoechst Marion Roussel GmbH, Frankfurt und Dr. Ulrich Flörke, Uni Paderborn. Kontakt: Tel.: 05251-60-2496, Fax: 60-3423, E-Mail: uf@chemie.uni-paderborn.de, Internet- Homepage: http://ksam98.uni-paderborn. de.
uniprotokolle > Nachrichten > Uni Paderborn: Kristallographen-Workshop

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/44123/">Uni Paderborn: Kristallographen-Workshop </a>