Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Bauen mit Glas - Seminar an der TU Darmstadt

06.10.1998 - (idw) Technische Universität Darmstadt

Glas wird als Baustoff seit einigen Jahren nicht nur in der solaren Architektur verwandt, sondern auch im konstruktiven Bereich. Neuartige Fassadenkonstruktionen, großflächige Überkopfverglasungen sowie Treppen und Geländer aus Glas eröffnen neue Perspektiven für architektonische Lösungen, stellen aber aufgrund der besonderen Werkstoffeigenschaften von Glas auch neue Anforderungen bei Bemessung und Beurteilung der Standsicherheit.
Neue Anwendungen des alten Werkstoffs Glas sind das Thema des Darmstädter Statik-Seminars "Glas im Bauwesen", das am 14. und 15. Oktober 1998 an der TU Darmstadt stattfindet.
Ziel des Seminars ist es, Architekten, Ingenieure und Firmen mit dem Baustoff Glas vertraut zu machen und Möglichkeiten für den Einsatz von Glas im Bauwesen zu demonstrieren und zu diskutieren.
Informationen: Dipl.-Ing. Harald Kloft, Dipl.-Ing. Jens Schneider, Institut für Statik der TU Darmstadt (Prof. Dr.-Ing. Johann-Dietrich Wörner), Alexanderstr. 7, 64283 Darmstadt, Tel. 06151/16 2545, Fax 16 2338, e-mail: seminar@statik.tu-darmstadt.de
Internet: http://www.st.bauing.tu-darmstadt.de/glas/
Eröffnung: 14. Oktober 1998, 9.30 Uhr, Elektrotechnik-Hörsaal (31/08), Landgraf-Georg-Str. 2, 64283 Darmstadt.
uniprotokolle > Nachrichten > Bauen mit Glas - Seminar an der TU Darmstadt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/44363/">Bauen mit Glas - Seminar an der TU Darmstadt </a>