Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Nicht nur die Liebe geht durch den Magen ...

16.11.1998 - (idw) Medizinische Hochschule Hannover

Medizinische Hochschule Hannover (MHH) ist regionaler Veranstalter des 1. Deutschen Magentags am Samstag, den 21. November 1998

MEDIZINISCHE HOCHSCHULE HANNOVER
Pressestelle
Leitung: Christa Möller - Christian Jung - Karola Neubert
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover

Telefon: (0511) 532 - 3310/3311
Telefax: (0511) 532 - 3852
E-mail: pressestelle@mh-hannover.de

16. November 1998


Pressemitteilung

Nicht nur die Liebe geht durch den Magen ...
Medizinische Hochschule Hannover (MHH) ist regionaler Veranstalter des 1. Deutschen Magentags am Samstag, den 21. November 1998

Das gute Leben stößt vielen Mitmenschen zunehmend sauer auf. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Fast jeder fünfte Bundesbürger hat mehr oder weniger regelmäßig Sodbrennen - Tendenz steigend. Nur eine von zahlreichen Belastungen, denen unser Magen ausgesetzt ist. Schließlich wird ihm ja auch einiges abverlangt: Wir essen oft zuviel und nicht immer gesund, bewegen uns zuwenig; eiskalte Getränke wechseln sich mit heißen ab, scharf gewürztes Essen mit fetten Speisen oder Süßem. Zigarettenqualm, Alkohol und Streß tun ihr übriges. Der Druck auf den Magen wächst so lange, bis der sich wehrt - das kann mitunter Jahre dauern. Glücklicherweise lassen sich die meisten Beschwerden leicht beheben, sind sie erst einmal erkannt. Unabdingbare Voraussetzung dafür ist eine Untersuchung beim Spezialisten, denn manchmal können die Beschwerden auch Zeichen einer ernsthaften Erkrankung sein: etwa eines Geschwürs oder gar einer Krebsgeschwulst.

Über den Magen und seine Funktionen, dessen Krankheiten und Beschwerden sowie entsprechende Behandlungs- und Untersuchungsmöglichkeiten können sich Interessierte am 1. Deutschen Magentag informieren. In bundesweit 50 Städten finden Veranstaltungen zum Thema statt - so auch in der MHH. Am Samstag, den 21. November von 10 bis 14.30 Uhr im Hörsaal A, Vorklinisches Lehrgebäude, informieren Mediziner der MHH und des Allgemeinen Krankenhauses Celle über Folgendes:

- Wie sieht der Magen von innen aus?
- Wie funktioniert der Magen?
- Magenbeschwerden - was tun?
- Magengeschwüre - eine Infektionskrankheit?
- Wenn Schmerzmittel auf den Magen schlagen!
- Magenkrebs - was tun?
- Wann wird am Magen operiert?

Die wissenschaftliche Leitung der Veranstaltung haben Professor Dr. Michael P. Manns, Leiter der MHH-Abteilung Gastroenterologie und Hepatologie, und Professor Dr. Jürgen Hotz vom Allgemeinen Krankenhaus Celle. Weitere Informationen gibt gern Privatdozent Dr. Siegfried Wagner von der Abteilung Gastroenterologie und Hepatologie der MHH unter Telefon (0511) 5 32 - 22 19.

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie Ihre Leser, Seher und Hörer auf den 1. Deutschen Magentag hinweisen würden. Die Veranstaltung ist insbesondere für die breite Öffentlichkeit von Interesse.
uniprotokolle > Nachrichten > Nicht nur die Liebe geht durch den Magen ...

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/45268/">Nicht nur die Liebe geht durch den Magen ... </a>