Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

Fachtagung Logistikplanung an der Universität Magdeburg

16.11.1998 - (idw) Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist am 19. und 20. November 1998 bereits zum vierten Mal Gastgeber der Veranstaltungsreihe "Logistik aus technischer und ökonomischer Sicht". In diesem Jahr stehen Methoden und Werkzeuge der Logistikplanung sowie ihre Potentiale im Mittelpunkt der Fachdiskussionen. Organisiert und vorbereitet haben diese Tagung die Institute für Förder- und Baumaschinentechnik, Stahlbau, Logistik sowie für Arbeitswissenschaft, Fabrikautomatisierung und Fabrikbetrieb und der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Produktion und Logistik.

Mit der fortschreitenden Globalisierung der Unternehmenstätigkeiten entstehen erweiterte Anforderungen an Logistikplaner und Planungsabläufe. Um die Planungszeiten zu verkürzen und die Planungssicherheit zu erhöhen, sind u.a. neue Methoden und komfortablere Werkzeuge für die individuelle Planungsunterstützung sowie umfassende Integrations- und Kooperationsansätze für arbeitsteilige, räumlich verteilte und zeitlich gestaffelte Planungsprozesse erforderlich.

Vor diesem Hintergrund stellen die Referenten aus Wissenschaft und Praxis neue, integrative Methoden, besonders effiziente und beispielhafte Lösungen sowie interessante Anwendungsbeispiele strategischer Planungs- und Realisierungsabläufe für Logistiksysteme und -prozesse vor. Unter anderem werden der Umzug des Deutschen Bundestages nach Berlin als eine logistische Herausforderung und die Logistikplanung für die Bundesgartenschau 1999 in Magdeburg vorgestellt oder mit der Planung von effizienten Montageabläufen in der Automobilindustrie und der kostenorientierte Optimierung logistischer Zuliefer-Abnehmer-Systeme bekannt gemacht.

Die vom Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt geförderte Fachtagung richtet sich an Logistikplaner aus Wissenschaft und Praxis, die im unternehmensstrategischen Bereich oder in der Planung und Gestaltung von technisch-organisatorischen Logistiklösungen sowie von Steuerungs-, Informations- und Kommunikationslösungen für Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen tätig sind. Am Rande der Veranstaltungen besteht für die Tagungsteilnehmer die Möglichkeit, sich in einem Präsentations- und Diskussionsforum über Planungswerkzeuge und -leistungen, über Neuentwicklungen oder Beispielanwendungen zu informieren und mit Entwicklern, Anwendern oder Fachkollegen ins Gespräch zu kommen.

Die Logistiktagung findet im Hotel Upstalsboom Ratswaage statt. Sie beginnt am 19. November 1998 um 9.30 Uhr.
uniprotokolle > Nachrichten > Fachtagung Logistikplanung an der Universität Magdeburg

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/45274/">Fachtagung Logistikplanung an der Universität Magdeburg </a>