Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Dezember 2014 

Architektenkammer zeichnet Studierende der Fachhochschule aus

26.11.1998 - (idw) Fachhochschule Oldenburg / Ostfriesland / Wilhelmshaven

Auszeichnung für Architektur-Entwurf

Architektenkammer zeichnet Studierende der Fachhochschule aus

Ww/ Die erste von fünf Anerkennungen der Architektenkammer Niedersachsen ging an die Fachhochschule Oldenburg. Die ersten Preise gingen an niedersächsische Universitäten.

Zum dritten Mal hat die Architektenkammer Niedersachsen den Studentenförderpreis "Das Architekturdetail im Gesamtentwurf" ausgelobt. Eingereicht wurden in diesem Jahr 27 Arbeiten von fünf Fachhochschulen und zwei Universitäten.

Die von der Architektenkammer Niedersachsen ausgezeichnete Arbeit der drei FH-Studentinnen ist aus einer Initiative zum Bau der INFOTHEK entstanden, ein Informations- und Kommunikationszentrum von und für Studierende.

Der Entwurf mit Namen "Die Box" wurde zwar schließlich nicht gebaut, dennoch ließen sich die Studierenden nicht entmutigen und arbeiteten in einem Vertiefungsseminar weiter an einem Gesamtentwurf, der nun für seine konstruktiv richtigen und gut gestalteten Details sowie für die realisierungsfähige Durcharbeitung ausgezeichnet wurde.

Der Förderpreis soll, laut Architektenkammer, die Aufmerksamkeit der Studierenden auf das lenken, was im Schatten der spektakulären und vergänglichen Architekturmoden oft vernachlässigt wird, nämlich die Beschäftigung mit der Konstruktion und dem Detail.
uniprotokolle > Nachrichten > Architektenkammer zeichnet Studierende der Fachhochschule aus

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/45892/">Architektenkammer zeichnet Studierende der Fachhochschule aus </a>