Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 31. August 2014 

Gremien an der FHTW arbeiten zügig

15.12.1998 - (idw) Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Kuratorium nominiert Prof. Reissert für das Amt des Ersten Vizepräsidenten

Presseinformation Nr. 50/98

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Kuratorium der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (FHTW) hat auf seiner gestrigen Sitzung Prof. Dr. Bernd Reissert, den jetzigen Dekan des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften I, Betriebswirtschaft, für das Amt des Ersten Vizepräsidenten vorgeschlagen.

Professor Reissert lehrt seit 1993 Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft an der FHTW. Er ist vor allem durch Forschung und Beratung auf dem Gebiet der Arbeitsmarktpolitik hervorgetreten. Die Schwerpunkte seiner zukünftigen Arbeit im Amt des Ersten Vizepräsidenten sieht er in der Förderung von Forschung und Wissenstransfer sowie in der Internationalisierung des Studiums.

Die Wahl erfolgt am 14. Dezember 1998 durch den erweiterten Akademischen Senat der FHTW.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Wolfgang Franz
uniprotokolle > Nachrichten > Gremien an der FHTW arbeiten zügig

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/46253/">Gremien an der FHTW arbeiten zügig </a>