Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

MBA-Studierende der FHTE feiern ihren Abschied

29.07.2002 - (idw) Fachhochschule Esslingen, Hochschule für Technik

An Projekten die internationale Zusammenarbeit zu erlernen, ist ein besonderes Plus des Esslinger MBA, des internationalen Studiengangs Master of Business Administration in International Industrial Management (Wirtschaftsingenieurwesen) an der Fachhochschule Esslingen - Hochschule für Technik. Wo sonst kann man in der Studienzeit mit einer Kanadierin, einem Singalesen, einem Spanier und einer Chinesin gemeinsam arbeiten und so die Besonderheiten der jeweiligen Kultur kennenlernen, dabei die eigenen Grenzen spüren und Toleranz üben und erfahren.

Am 1. August 2002 feiern die 28 Absolventinnen und Absolventen aus 14 verschiedenen Ländern ihren Abschied. Ein Jahr lang waren sie an der FHTE und studierten fast Tag und Nacht für ihr MBA-Diplom, das ihnen auf der ganzen Welt die Türen öffnet. Das Fächerspektrum weist alle Bereiche auf, die ein führender Manager wissen muß und ist wie das ganze Studium auch in englischer Sprache, z. B. Cost Accounting, International Commercial Transactions, International Finance, International Marketing, International Human Resource Management. Deutsch ist während des ganzen Jahres Pflichtfach und für das 3-monatige Firmenprojekt ein absolutes Muss.

Bei der Feier wird zum ersten Mal der "APROC-Award" verliehen. Fünf Studierende absolvierten bei der Fa. APROC, die Firmen bei der Ablaufoptimierung berät und unterstützt, ihr Firmenprojekt. Mit den Studierenden wurden sehr positive Erfahrungen gemacht, so dass ein Firmenpreis, in Form einer kleinen Skulptur von der Esslinger Künstlerin Birgitt Mattes gestaltet, ins Leben gerufen wurde. Der Preis wird vergeben für teambasierende und dennoch hervorragende Einzelleistungen junger Menschen im Team. Der erste APROC-Award erhält Frau Nino Pruidze aus Tiflis in Georgien.

Dieses Jahr wird nun schon zum 4. Mal der Esslinger MBA verliehen. Der Studiengang hat sich inzwischen etabliert und wurde von der FIBAA, der deutschen Akkreditierungsstelle für wirtschaftswissenschaftliche Bachelor- und Master-Studienprogramme, erfolgreich akkreditiert. Die FIBAA legt besonderen Wert auf die Berufsqualifizierung, den Praxisbezug und die internationale Vergleichbarkeit der BA- und MA-Abschlüsse.

Weitere Informationen: Cornelia Mack (Tel. 0711/397 30 08, email: presse@fht-esslingen.de)
uniprotokolle > Nachrichten > MBA-Studierende der FHTE feiern ihren Abschied

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/4646/">MBA-Studierende der FHTE feiern ihren Abschied </a>