Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. Oktober 2019 

Auszeichnungen

30.12.1998 - (idw) Technische Universität München

Die Active Knowledge GmbH für Wissensmanagement, ein Spin-off-Unternehmen der TUM, zu deren Gesellschaftern Prof. Rudolf Bayer, Ordinarius für Informatik der TUM, und der wissenschaftliche Assistent Dr. Peter Baumann gehören, wurde für ihr neu entwickeltes multidimensionales Datenbanksystem RasDaMan von der Europäischen Kommission mit einem "European IT Prize" ausgezeichnet. RasDaMan erlaubt es erstmals, Sensor-, Bild- und Geschäftsdaten beliebiger Dimension und Größe im schnellen Internet-Zugriff zu halten. Der European IT Prize wurde zum vierten Mal von der Europäischen Kommission gemeinsam mit dem European Council Applied Sciences and Engineering (Euro-CASE) zur Förderung der Innovationen im IT-Bereich in Europa ausgerichtet.

Die Bayerische Akademie der Wissenschaften hat Dr.-Ing. Rainer Callies, Akademischer Rat am Zentrum Mathematik der TUM, für die Simulation optimaler Flugbahnen in der Luft- und Raumfahrt den mit 10.000 Mark dotierten Robert-Sauer-Preis verliehen. Callies ist es als erstem Wissenschaftler gelungen, den Flug interplanetarischer Raumsonden und ihrer Forschungsgeräte komplett zu berechnen.

Das Deutsche Maiskomittee ernannte Prof. Dr. Manfred Estler (Extraordinarius für Landtechnik i. R.) zum Ehrenvorsitzenden und verlieh ihm das "Goldene Maiskorn". Das Deutsche Maiskomittee vereint Züchter und Wissenschaftler in dem Bemühen, durch Innovationen Maisanbau und -verwertung in Deutschland zu fördern. Prof. Estler, der dem Deutschen Maiskomittee 12 Jahre vorstand, wurde für seine wissenschaftlichen Arbeiten zur Mechanisierung des Maisanbaues, insbesondere für die Entwicklung bodenschonender und erosionsmindernder Bodenbearbeitungs- und Saatverfahren geehrt.

Den mit 2500 Mark dotierten Gerhard-Eichhorn-Preis, den der Deutsche Verein für Vermessungswesen (DVW) alle zwei Jahre verleiht, erhielt 1998 Dipl.-Ing. Karin Hosse für ihre Diplomarbeit über "Modellierung eines kommunalen GIS auf der Basis einer relationalen Datenbank". In der am Fachgebiet Geoinformationssysteme des Geodätischen Instituts der TUM bei Prof. Matthäus Schilcher angefertigten Arbeit geht es um Entwicklung, Dokumentation und Implementierung eines umfassenden Datenmodells für ein kommunales Geoinformationssystem (GIS), das unter anderem die Möglichkeit bietet, ein spartenbezogenes Leitungsnetz der kommunalen Ver- und Entsorgung zu verwalten.

Das mit 20.000 Mark dotierte MSD Stipendium Herzinsuffizienz 1998 der MSD Sharp & Dohme GmbH wurde Dr. Karl-Ludwig Laugwitz, Assistenzarzt an der 1. Medizinischen Klinik und Poliklinik des TUM-Klinikums rechts der Isar (Prof. Albert Schömig), zugesprochen.

Dr. Wolfgang Ludwig vom Lehrstuhl für Mikrobiologie der TUM wurde mit dem "J. Roger Porter Award" für 1999 ausgezeichnet. Die "American Society of Microbiology" würdigt mit dem Preis seine hervorragenden Arbeiten auf dem Gebiet der Evolution und Phylogenie der Bakterien.

Prof. Dr. med. Manfred Mertz, Ordinarius für Augenheilkunde der TU München am Klinikum rechts der Isar, wurde anläßlich des "22nd International Congress of Ophthalmology Alpe Adria" mit der "Golden Medal - Alpe Adria for scientific activities" ausgezeichnet.

Dipl-Math. Martin Vögel, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für höhere Mathematik und Numerische Mathematik der TU München (Prof. Roland Bulirsch), wurde vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) für seine Diplomarbeit "Fahrbahnmodellierung und Kursregelung für ein echtzeitfähiges Fahrdynamikprogramm" der mit 500 Mark dotierte Preis für eine hervorragende Leistung verliehen.

Prof. Gerhard Woschni, Ordinarius für Verbrennungskraftmaschinen und Kraftfahrzeuge der TU München, wurde "in hoher Anerkennung seiner Verdienste um die gemeinnützige Forschung und Entwicklung im Interesse der industriellen Wirtschaft und der ihr verbundenen Wissenschaft" von der Arbeitsgemeinschaft Industrieller Forschungsvereinigungen Otto von Guericke e.V. (AIF) mit der Otto von Guericke-Medaille ausgezeichnet.

uniprotokolle > Nachrichten > Auszeichnungen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/46548/">Auszeichnungen </a>