Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Kompetenzzentrum für den Elektronischen Geschäftsverkehr "eCOMM Berin-Brandenburg" eröffnet

05.01.1999 - (idw) Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST

Am 7. Januar 1999 wurde mit einer hochkarätig besetzten Vortragsveranstaltung im Ludwig Erhard Haus in Berlin das von der TVA Berlin e.V. und T.IN.A. Brandenburg GmbH getragene Kompetenzzentrum "eCOMM Berlin-Brandenburg" für den Elektronischen Geschäftsverkehr zur Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen eröffnet.

Am 7. Januar 1999 wurde mit einer hochkarätig besetzten Vortragsveranstaltung im Ludwig Erhard Haus in Berlin das von der TVA Berlin e.V. und T.IN.A. Brandenburg GmbH getragene Kompetenzzentrum "eCOMM Berlin-Brandenburg" für den Elektronischen Geschäftsverkehr zur Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen eröffnet.

Die elektronische Anbahnung und Abwicklung von Geschäften (e-Commerce) gewinnt immer mehr an Bedeutung. Allein in Berlin sind schon über 500.000 Haushalte und Firmen an das Internet angeschlossen. Damit wird e-Commerce in Zukunft eine der wichtigsten Anwendungen moderner Informations- und Kommunikationstechnik zum Nutzen der Unternehmen sein und mit über die Wettbewerbsfähigkeit entscheiden.
Das Bundeswirtschaftsministerium hat mit seiner Initiative "Elektronischer Geschäftsverkehr" auf diese Entwicklung reagiert und 24 regionale Kompetenzzentren für den elektronischen Geschäftsverkehr benannt. Für Berlin und Brandenburg wurden die TVA (Technologie-Vermittlungs-Agentur Berlin e.V.) und die T.IN.A. (Technologie- und In-novations-Agentur Brandenburg GmbH) ausgewählt.

In Partnerschaft mit weiteren Institutionen und Unternehmen wie den Industrie- und Handelskammern Berlin und Potsdam, den Handwerkskammern Berlin und Potsdam, dem Fraunhofer Institut für Software- und Systemtechnik, der Technologiestiftung Berlin (Wirtschaftsinitiative ProTIME) aber auch mit anderen Know-how-Trägern wie z.B.
der Sireco Internet Services GmbH, der Midat GmbH und Joest & Saunders GmbH bietet das Zentrum über eine Laufzeit von drei Jahren zum Thema Electronic Commerce interessierten Unternehmen persönliche, produkt- und herstellerneutrale Beratung, die Übermittlung ausgewählter Informationen und die Darstellung von Best-Practice-Beispielen über einen eigenen WEB-Server (http://www.ec-net.de) kostenfrei an.

Welchen Nutzen Unternehmen aus dem Einsatz des Elektronischen Geschäftsverkehrs ziehen können, welche notwendigen Anforderungen für sie bestehen und welche Unterstützungsangebote durch das Zentrum gegeben sind, wurde auf der Veranstaltung aufgezeigt. Herr Erwin Staudt, Vorsitzender der Geschäftsführung von IBM Deutschland, warnte in seinem Vortrag die Teilnehmer davor, "die Dynamik der Entwicklung zu unterschätzen, denn das Web-Age sei längst nicht mehr Vision" und schloß mit einem eindringlichen Zitat von Ed Yardeni, Börsenguru der Deutschen Bank, aus der Welt: "Unternehmen, die das Internet nicht nutzen, werden unweigerlich scheitern".

Herr Dieter Ernst, Staatssekretär der Senatsverwaltung für Wirtschaft und Betriebe Berlin, dankte in seinem Beitrag TVA und TINA für ihr Engagement in diesem für die Unternehmen in der Region wichtigen und zukunftsträchtigen Bereich und verkündete die Übernahme der Schirmherrschaft durch den Senator für Wirtschaft und Betriebe über das Zentrum.

In zwei abschließenden Vorträge von Berliner Unternehmen berichteten diese sehr engagiert über ihre Erfahrungen mit dem Internet und den Erfolgen und Erkenntnissen beim Einsatz von Electronic Commerce Anwendungen.

Weiter Informationen:
Roland Külpmann, TVA Berlin e.V., Fasanenstraße 85, 10623 Berlin, Telefon: 030 / 46302-414

Berlin, den 04.01.1999

Sperrfrist: Freigegeben erst ab 7. Januar 1999, 18 Uhr
uniprotokolle > Nachrichten > Kompetenzzentrum für den Elektronischen Geschäftsverkehr "eCOMM Berin-Brandenburg" eröffnet

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/46575/">Kompetenzzentrum für den Elektronischen Geschäftsverkehr "eCOMM Berin-Brandenburg" eröffnet </a>