Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. April 2014 

Rektor Klein vollendet 60. Lebensjahr: Reformen als Aufgabe

05.01.1999 - (idw) Universität Dortmund

Am 7.1.1939 ist er in Tauberbischofsheim geboren. Am Donnerstag dieser Woche (7.1.1999) vollendet Albert Klein sein 60. Lebensjahr. Sein Arbeitsplatz ist erst 30 Jahre jung: Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Albert Klein kann die von ihm seit fast fünf Jahre geleitete Universität Dortmund in seiner gegenwärtigen zweiten Amtszeit bis in das Jahr 2002 führen.

Der Literaturwissenschaftler Klein leitet seit dem Sommersemester 1994 das Rektorat der Universität Dortmund. Vor seiner ersten Wahl zu ihrem fünften Rektor holte ihn bereits sein Vorgänger Prof. Dr. Detlef Müller-Böling in das Leitungsteam der Hochschule. 1993 übernahm Klein als Prorektor das Aufgabengebiet Lehre, Studium und Studienreform.

Reform ist denn auch ein Leitmotiv für seine Arbeit als Rektor. Mit der Entwicklung neuer Strukturen für die Prüfung und Sicherung der Qualität der universitären Lehre und Forschung knüpft Klein dabei an Konzepte seines Vorgängers an. Die Universität Dortmund kann hier bundesweit mustergültige Verfahren der Evaluation und der finanziellen Steuerung vorweisen. Neue Akzente setzt der Rektor in der Neugestaltung und Ausweitung der Öffentlichkeitsarbeit.

Seine Ziele: Die Leistungen der Universität für den Strukturwandel der Region und die Bildungsreform des Landes sollen weiterentwickelt werden. Neue Akzente in der Forschung, der Lehre und im Hochschulmanagement werden in internationalen Hochschul-Netzwerken vorangebracht. Gleichzeitig sollen mehr Schülerinnen und Schüler motiviert werden, das breite naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Studienangebot der Universität in Dortmund zu nutzen. Damit soll auch in diesen bundesweit weniger gefragten Ausbildungsgängen eine ähnliche gute Nachfrage erzielt werden, wie sie beispielsweise in der Lehrerausbildung, der Pädagogik, der Informatik und den Wirtschaftswissenschaften selbstverständlich ist.

Rektor Albert Klein verbringt seinen Geburtstag im Familienkreis.
uniprotokolle > Nachrichten > Rektor Klein vollendet 60. Lebensjahr: Reformen als Aufgabe

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/46580/">Rektor Klein vollendet 60. Lebensjahr: Reformen als Aufgabe </a>