Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Fellow der American Physical Society

08.01.1999 - (idw) Universität Ulm

Fellow der American Physical Society

Von der American Physical Society in den Rang eines "Fellow" erhoben zu werden, bedeutet für einen Wissenschaftler eine große fachliche Ehre. Nur einem unter zweihundert ihrer Mitglieder läßt der vor 100 Jahren gegründete Traditionsclub mit Sitz im US-Bundesstaat Maryland jährlich die Fellowship zuteil werden.

Zu dieser Elite gehört seit kurzem Prof. Dr. Gerd Ulrich Nienhaus, Leiter der Abteilung Biophysik der Universität Ulm. Für "significant contributions to the field of protein dynamics with a broad spectrum of experimental techniques" - proteindynamische Forschungsbeiträge unter Anwendung einer Vielzahl experimenteller Methoden - wurde er am 23. November 1998 offiziell zum Fellow ernannt. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Ulmer Wissenschaftler außerdem gerade eine Ernennung zum Adjunct Professor (einer Art Honorarprofessor) an der University of Illinois in Urbana-Champaign erhalten - ein Ausdruck der Wertschätzung, die er sich in jahrelanger Zusammenarbeit mit dieser amerikanischen Spitzenuniversität erworben hat.
uniprotokolle > Nachrichten > Fellow der American Physical Society

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/46673/">Fellow der American Physical Society </a>