Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Bachelor und Master in den Geistes-, Sprach- und Kulturwissenschaften

25.01.1999 - (idw) Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.

Einladung zur Tagungseröffnung

Der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Professor Dr. Klaus Landfried, und der Generalsekretär des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), Dr. Christian Bode, laden Sie ein zur Eröffnung dieser Tagung

am Montag, den 8. Februar 1999,
um 11.00 Uhr in die
Stadthalle Bad Godesberg,
Koblenzer Str. 80, 53177 Bad Godesberg.

Die deutschen Hochschulen haben in den letzten Jahren zunehmend Bachelor- und Master-Studiengänge eingerichtet. An diesem Prozeß sind die Geistes-, Sprach- und Kulturwissenschaften bislang jedoch nur in geringem Umfang beteiligt. Ist diese Zurückhaltung berechtigt auf Grund der Besonderheiten dieser Fachrichtungen? Entspricht sie den Erfordernissen des Arbeitsmarktes und erfolgt sie im Interesse der Studierenden? Die unbestritten notwendige Steigerung der Attraktivität deutscher Hochschulen für ausländische Studierende ist ein Argument für die Einführung international besser verkehrsfähiger Abschlüsse auch in diesen Fachrichtungen.

Über diese und weitere Aspekte sprechen bei der Eröffnung: Prof. Dr. Klaus Landfried, Präsident der HRK, Dr. Christian Bode, Generalsekretär des DAAD, Dr. Arend Oetker, Vorstandsvorsitzender des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft (SV), Wolf-Michael Catenhusen, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung (BMBF) und Prof. Dr. Hans Joachim Meyer, Sächsischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst; Präsident der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK).

Im Anschluß an die Eröffnung stehen Ihnen die Referenten gerne für Einzelinterviews zur Verfügung; lassen Sie uns bitte vorher wissen, ob Sie einen Gesprächswunsch haben. Bitte teilen Sie mit dem beigelegten Antwortschreiben oder telefonisch (0228/882-581, - 454 oder -308) mit, wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen.
uniprotokolle > Nachrichten > Bachelor und Master in den Geistes-, Sprach- und Kulturwissenschaften

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/47000/">Bachelor und Master in den Geistes-, Sprach- und Kulturwissenschaften </a>