Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. April 2014 

Neuer Geschäftsführer für das Studentenwerk Oberfranken

02.02.1999 - (idw) Universität Bayreuth

Jetzt von München bestätitgt:

Josef Tost neuer Geschäftsführer
des Studentenwerks Oberfranken

Der Jurist war zuvor bereits als Stellvertretender Geschäftsführer tätig gewesen

Bayreuth (UBT). Das Studentenwerk Oberfranken hat wieder einen Geschäftsführer. Das Bayerische Wissenschaftsministerium bestellte den bisherigen stellvertretenden Geschäftsführer Josef Tost mit Wirkung vom Jahresbeginn.
Der aus Geltendorf stammende Jurist (Jahrgang 1964) war nach seinem Studium in München zunächst Referent im sächsischen Landesamt für offene Vermögensfragen (Dresden) und kam 1997 zum Studentenwerk Oberfranken. Er leitete hier das Amt für Ausbildungsförderung und war auch für die Wohnheime zuständig. Seit Februar vergangenen Jahres war ihm die Stellvertretung des Geschäftsführers übertragen worden. Neben Bayreuth ist das Studentenwerk Oberfranken für die Fachhochschul-Standorte Coburg, Hof und Amberg/Weiden zuständig.
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Geschäftsführer für das Studentenwerk Oberfranken

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/47162/">Neuer Geschäftsführer für das Studentenwerk Oberfranken </a>