Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 28. Juli 2014 

Tagungen im Februar/März an der Universität Duisburg

11.02.1999 - (idw) Gerhard-Mercator-Universität Duisburg (bis 31.12.2002)

Trinkasseraufbereitung, Geo-Informationssysteme, Jüdische Studien/Geschlechterforschung und Automatische Brandentdeckung sind die Themen, mit denen sich die Tagungen an der Mercator-Universität Duisburg im Februar/März befassen.

23. Februar
13. Mülheimer Wassertechnisches Seminar
Möglichkeiten zur Einhaltung wachsender Ansprüche an die Partikel-Elimination bei der Trinkwasser-Aufbereitung
Veranstalter: IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasserfor-schung an der Universität Duisburg, Mülheim/Ruhr, Moritzstr. 26
Anmeldung: Frau Baron, Tel: 0208/40 30 3-301 Fax: 0208/40 30 3-83

Mit 250 Teilnehmern aus dem europäischen Raum rechnen die Veranstalter des 13. Wassertechnischen Seminars im Mülheimer An-Institut der Universität Duisburg. Im Mittelpunkt der Fachdiskussion zwischen Wissenschaftlern und Praktikern steht die aktuelle Frage, wie man den wachsenden Ansprüchen an die Partikelentfernung bei der Trinkwasseraufbereitung gerecht werden kann. Besprochen wird konkret, welche Kontroll- und Stabilisierungsmöglichkeiten es bei konventionellen Trinkwasseraufbereitungsverfahren gibt sowie Fragen der Betriebssicherheit und Leistungssteigerung.


24. - 25. Februar
6. Internationales Anwenderforum
für Geo-Informationssysteme
Veranstalter: Universität und Stadt Duisburg, Akademie für Wissen-schaft und Technik der Universität, SICAD Geomatics
Veranstaltungsort: Uni-Bereich Mülheimer Str./Ecke Lotharstr., MD 162

Die neuesten Entwicklungen und Praxis-Erfahrungen aus dem Bereich der Geo-Informationssysteme GIS vermittelt das 6. Internationale Anwender-forum an der Mercator-Universität Duisburg.

Kernstück des Anwenderforums sind die Vortragsreihen, in denen Anwender, Wissenschaftler, unabhängige Dienstleister, Berater und das SICAD-Team ihre Sicht zu folgenden Themen darstellen:
- Technologie-Trends
- GIS und Internet
- Neues von SICAD
- GIS bei Kommunen
- GIS bei Versorgungsunternehmen und Telcoms
- GIS fürs Landmangement
- GIS für Verkehr und Logistik


8. bis 10. März
Tagung
Im Hause züchtig, draußen mächtig?
Frauen und gender im aschkenasischen Judentum
Veranstalter: Fach Jüdische Studien, Salomon Ludwig Steinheim-Insti-tut für deutsch-jüdische Geschichte an der Mercator-Universität Duisburg
Tagungsort/Anmeldung: Evangelische Akademie, Mülheim/Ruhr

Zu einem der lebendigsten Bereiche der Jüdischen Studien und der Geschichtsschreibung hat sich die Erforschung der Geschichte jüdischer Frauen und der Geschlechterdifferenz (gender) im Judentum entwickelt. Die Vorträge bewegen sich durch einen weiten Bereich der jüdischen Geschichte - es geht um Frauen und gender im Blick der halachischen und ethischen Literatur ebenso wie um den Blick von Autorinnen selbst, um das Handeln von Frauen zwischen öffentlichem und privatem Raum, und dies vom Mittelalter bis in die Neuzeit. Die Tagung gibt Einblicke in den Stand und die Dynamik der internationalen Forschung und vermittelt Anstöße, diese in der Bundesrepublik aufzunehmen und zu entfalten.
Infos: Jüdische Studien: T. 0203/379-2281, Steinheim-Institut: T. 0203/370071


16. bis 18. März
11. Internationale Konferenz über
AUTOMATISCHE BRANDENTDECKUNG (AUBE '99)

Das Fachgebiet Nachrichtentechnik der Mercator Universität unter der Lei-tung von Prof. Dr.-Ing. Heinz Luck veranstaltet zusammen mit der "European Society for Alarm Systems (EUSAS)", dem "Verband der Schadenversicherer (VdS)" und der "Akademie für Wissenschaft und Technik (AWT)" die AUBE 99 und setzt damit die Tradition der internationalen Tagungen auf diesem Gebiet in Duisburg fort.

Das Vortragsprogramm umfaßt u.a. folgende Themenbereiche:

- Gasentdeckungstechnologien
- Drahtlose Entdeckungs- und Alarmsysteme
- Integrierte Brandmelde- und Einbruchmeldesysteme,
- integrierte Hausleittechnik
- Elektromagnetische Verträglichkeit in Brandmeldesystemen
- Internationale Situation bei Normung, Prüfmethodik,
- Prüftechnik und Zertifizierung

Neben dem Vortragsprogramm werden Poster gezeigt und eine Ausstellung präsentiert. Infos: Fachgebiet Nachtichtentechnik: 0203/379-3363
uniprotokolle > Nachrichten > Tagungen im Februar/März an der Universität Duisburg

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/47367/">Tagungen im Februar/März an der Universität Duisburg </a>