Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Dezember 2014 

"Dem Sterben standhalten!" Tagung über Sterbebegleitung mit der Hospizbewegung

26.02.1999 - (idw) Medizinische Hochschule Hannover

Einladung zu einem Pressegespräch am 5. März

Unheilbar Kranken ein menschenwürdiges, weitgehend schmerzfreies Sterben zu ermöglichen ist vorrangiges Ziel der Hospizbewegung. Es gibt in Deutschland inzwischen über 600 ambulante Hospizgruppen mit mehr als 10.000 ehrenamtlichen Mitarbeitern. In Niedersachsen sind in den vergangenen elf Jahren rund 70 ambulante Gruppen entstanden; hinzu kommen sechs stationäre Einrichtungen. Die Konzepte zur Begleitung Sterbender sind allerdings verschieden. Häufig mangelt es an einer Vernetzung von Pflege, medizinischer Betreuung, Hospizarbeit und Seelsorge.
Was fördert, was hemmt die Zusammenarbeit? Welche Perspektiven bieten die unterschiedlichen Konzepte? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Tagung "Dem Sterben standhalten! Vom Aufbruch der Sterbebegleitung mit der Hospizbewegung" am 5. und 6. März 1999 in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Veranstalter sind das Zentrum für Gesundheitsethik an der Evangelischen Akademie Loccum, die Akademie für Sozialmedizin Hannover e. V. und die Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz Niedersachsen.
Weitere Themen der Tagung gelten der Finanzierung von stationärer und ambulanter Hospizarbeit und der Frage, wie sich ehrenamtliches Engagement auf die Gesundheitspolitik auswirkt. Erörtert werden soll auch, wie weit die Palliativmedizin in Krankenhäusern und Pflegeheimen in die Sterbebegleitung integriert ist. Auf ärztlicher Seite wächst das Interesse an Schmerztherapie und Palliativmedizin, die Zahl der Experten auf diesem Gebiet ist aber immer noch sehr gering.
Anlässlich der Tagung laden wir herzlich zu einem Pressegespräch ein:

am Freitag, den 5. März

um 13.15 Uhr.

Treffpunkt ist im Foyer der Theoretischen Institute II der MHH.
Auf Wunsch übersenden wir gern das Tagungsprogramm.

MEDIZINISCHE HOCHSCHULE HANNOVER
Pressestelle
Leitung: Christa Möller · Christian Jung · Karola Neubert
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover

Telefon: (0511) 532 - 6771/6772
6773/6774
Telefax: (0511) 532 - 3852
E-mail: pressestelle@mh-hannover.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Dem Sterben standhalten!" Tagung über Sterbebegleitung mit der Hospizbewegung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/47646/">"Dem Sterben standhalten!" Tagung über Sterbebegleitung mit der Hospizbewegung </a>