Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

Informatikland Saarland

02.03.1999 - (idw) Universität des Saarlandes

Saarländischer Forschungsstand präsentiert auf der CeBIT'99 (18. - 24.3.1999) in Halle 16 Stand B 60 wieder aktuelle Forschungs- und Etwicklungsprojekte von Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Spin-off-Unernehmen.

Das ´Informatikland Saarland` hat an Produktentwicklungen und Problemlösungen viel zu bieten. Dies will der saarländische Forschungsstand auf der diesjährigen CeBIT in Hannover erneut beweisen:
Die Universität des Saarlandes, die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW) und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) präsentieren aktuelle Forschungs- und Entwicklungsprojekte.
Mit von der Partie sind auch wieder Spin-Off-Unternehmen der HTW, des DFKI und des Starterzentrums der Saar-Uni: Die Firmen stellen innovative Produkte vor.
Organisiert wird der Forschungsstand federführend von der Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer der Universität des Saarlandes (KWT).


Unter der angegebenen www-Adresse finden Sie eine Darstellung der Projekte.


Kontakt und weitere Informationen, insbesondere nähere Erläuterung der einzelnen ausgestellten Projekte:
KWT (Tel.: 0681/302-2656, Fax: 0681/302-4142)
uniprotokolle > Nachrichten > Informatikland Saarland

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/47709/">Informatikland Saarland </a>