Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. April 2014 

17. Jahrestagung der Biotechnologen in Wiesbaden

08.03.1999 - (idw) DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.

- Größtes Treffen deutscher Biotechnologen
- Neueste Forschungsergebnisse drängen in die Praxis
- Firmenpräsentation Biotechnologie

Die 17. Jahrestagung der Biotechnologen vom 27. bis 29. April 1999 in Wiesbaden wird wieder ein besonderer Höhepunkt für den interdisziplinären Erfahrungsaustausch auf allen aktuellen Gebieten der Biotechnologie und fachübergreifend auch zu den parallel stattfindenden weiteren acht Fachtreffen der DECHEMA-Jahrestagungen sein. Insgesamt werden an den drei Tagen mehr als 2000 Fachleute aus Forschung, Industrie und Behörden erwartet.

Schwerpunkte in dem excellenten Fachprogramm der Biotechnologen mit sechs Parallelsessions und mehr als 300 Vorträgen und Posterbeiträgen sind die Themen:

- Vom Genom zum Wirkstoff - Vom Wirkstoff zum Gen
- Mikrobielle Genomforschung
- Medizinische Biotechnologie, Vektoren für die Gentherapie, Vakzine
- Tissue Engineering
- Lebensmittel-Biotechnologie: Vom Rohstoff zum Produkt
- Neue biotechnologische Prozesse
- Enzymtechnik, Meß- und Regeltechnik
- Innovative Verfahren der Umweltbiotechnologie


Firmenpräsentation Biotechnologie:
Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr mit 130 Ausstellern aus der aufstrebenden Biotechnologiebranche wird es auch in diesem Jahr eine Firmenpräsentation Biotechnologie geben. Sie soll vor allem jungen, modern geführten Unternehmen die Möglichkeit bieten, die Verbindung zwischen der akademischen Forschung und den großen Unternehmen herzustellen. Das Zusammentreffen von jungen Unternehmern, führenden Wissenschaftlern und renommierten Industrievertretern soll zur Netzwerkbildung beitragen und Impulse für den weiteren Aufschwung der Biotechnologie in Deutschland geben.

Forschungsministerin Bulmahn: "Neue Impulse für die deutsche Biotechnologie"
Die Rolle der mittleren und kleineren Unternehmen will auch die VBU Vereinigung deutscher Biotechnologie-Unternehmen mit einem eigenen Programm herausstellen und dabei insbesondere der Frage nachgehen, ob es spezifische Ansätze in der deutschen Biotechnologie gibt. Der VBU-Tag ist nunmehr seit drei Jahren fest integrierter Bestandteil der Jahrestagung der Biotechnologen. Forschungsministerin Edelgard Bulmahn unterstreicht die Bedeutung dieser aufstrebenden jungen Branche mit ihrem Beitrag "Neue Impulse für die deutsche Biotechnologie".


Das vollständige Programm finden Sie im Internet unter http://www.dechema.de/jahrestagungen
oder fordern Sie es an bei:

DECHEMA e.V.
Frau Christina Hess
Theodor-Heuss-Allee 25,
60486 Frankfurt/Main
Tel. 0 69/75 64-3 84
Fax 0 69/75 64-1 76
uniprotokolle > Nachrichten > 17. Jahrestagung der Biotechnologen in Wiesbaden

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/47814/">17. Jahrestagung der Biotechnologen in Wiesbaden </a>