Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Mit Humor Heilen - Projektwochenende in Dresden

18.04.2002 - (idw) Technische Universität Dresden

Mit Humor Heilen - Mehr Freundlichkeit in der Medizin

Unter der Überschrift "Mit Humor Heilen - mehr Freundlichkeit in der Medizin" veranstaltet der Fachschaftsrat Medizin/Zahnmedizin Dresden am 01. und 02. Juni 2002 ein Projektwochenende für Ärzte, Medizinstudenten, Patienten und Bürger der Region im Hörsaalzentrum der TU Dresden. Ziel der Veranstaltung ist es, bundesweit für den Gedanken von mehr Freundlichkeit in der Medizin zu werben. "Es geht darum, einen Beitrag zum Abbau von Distanz und Unpersönlichkeit im medizinischen Bereich zu leisten und im Gegenzug ein Klima von mehr Vertrauen und gegenseitigem Respekt zu schaffen", erzählt Fachschaftsratmitglied und Organisatorin Kathrin Morgenstern.
Als prominenten Gastredner für das Wochenende konnten die Veranstalter den amerikanischen Arzt und Vorreiter der Idee für mehr Freundlichkeit in der Medizin Dr. Hunter "Patch" Adams gewinnen. Der aus dem gleichnamigen Film bekannte Arzt setzt sich schon seit Jahrzehnten für ein Umdenken in der Schulmedizin ein. Im möglichst vollem Hörsaalzentrum wird er vor Gästen aus ganz Deutschland über seine Erfahrungen im Kampf gegen den grauen Krankenhausalltag berichten. Neben "Patch" Adams werden auch die Dresdner Medi-Clowns, die Anamnesegruppe Dresden, Mitarbeiter der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik und die Theaterwissenschaftlerin Prof. Dr. Gerda Baumbach zu Wort kommen. Am Sonntag bieten wir Workshopteilnehmern die Gelegenheit, ihre gesammelten Erfahrungen auszuprobieren und weitere Anregungen zu sammeln.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Das genaue Programm und alle wichtigen Informationen finden Sie im Internet unter: www.tu-dresden.de/fsmed/pa.htm.
Ihre Ansprechpartner sind Kathrin Morgenstern und Alexander Kunz, Fachschaftsrat Medizin/Zahnmedizin Dresden e.V.

Die Anmeldungen für das Projektwochenende senden Sie bitte bis 18.05.2002 an: Fachschaftsrat Medizin/Zahnmedizin Dresden e.V., Blasewitzer Straße 86, 01307 Dresden, Fax (03 51) 4 58 53 28, e-mail: fsmed.tu-dresden@gmx.de
uniprotokolle > Nachrichten > Mit Humor Heilen - Projektwochenende in Dresden

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/480/">Mit Humor Heilen - Projektwochenende in Dresden </a>