Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. November 2014 

Einsetzung eines "Forum Bildung"

16.03.1999 - (idw) Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung

9/1999

Einsetzung eines "Forum Bildung"

Bund und Länder richten bei der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung ein zeitlich befristetes "Forum Bildung" ein, um einen breiten nationalen Diskurs über Lehren und Lernen einzuleiten, um Bildungsziele und Strukturen im Bildungswesen so weiterzuentwickeln, daß sie u.a.
- den Veränderungen in Gesellschaft und Arbeitswelt,
- dem Ziel der Chancengleichheit von Frauen und Männern,
- unterschiedlichen Begabungen und deren spezifischen Lernbedürfnissen,
- der europäischen Einigung und den wachsenden internationalen Verflechtungen,
- den ökologischen Erfordernissen sowie
- den Umwälzungen durch neue Informations- und Kommunikationstechnologien
gerecht werden.

1. Bund und Länder richten ein "Forum Bildung" ein. Die Arbeiten des "Forum Bildung" sind bis Ende 2001 befristet.

2. Ständige Mitglieder des "Forum Bildung" sind
sechs Landesminister
zwei Vertreter des Bundes
Das Forum tagt gundsätzlich länderoffen.

3. Sie benennen weitere bis zu acht Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft als ständige Mitglieder. Je nach Themenstellung und zur Förderung der öffentlichen Diskussion werden zu den Sitzungen zusätzliche Vertreter von Bund und Ländern sowie nationale und internationale Sachverständige eingeladen.

4. Aufgabe des "Forum Bildung" ist, Empfehlungen zu Bildungszielen, -inhalten und -methoden zu erarbeiten, um Jugendliche und auch Erwachsene auf neue Herausforderungen besser vorzubereiten und zur Übernahme von Verantwortung im persönlichen und gesellschaftlichen Leben, in Arbeit und Beruf, in Kultur und Politik zu befähigen. Im Mittelpunkt der Arbeiten sollen bildungsbereichsübergreifende Querschnittfragen stehen, soweit sie nach Verfassungslage Bund und Länder gemeinsam berühren. Ziel ist die Sicherung der Qualität und der Zukunftsfähigkeit des deutschen Bildungssystems im internationalen Vergleich.

5. Das "Forum Bildung" bedient sich der Geschäftsstelle der BLK, in der ein unmittelbar dem Forum zugeordneter Arbeitsstab eingerichtet wird. Der Arbeitsstab wird gem. Art. 11 des BLK-Abkommens finanziert. Er hat die Aufgabe, die Arbeiten des "Forum Bildung" zu unterstützen.
uniprotokolle > Nachrichten > Einsetzung eines "Forum Bildung"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/48044/">Einsetzung eines "Forum Bildung" </a>