Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Neue Dekane gewählt

02.08.2002 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Uni Jena ab Oktober mit neuen Spitzen

Jena (02.08.02) An der Friedrich-Schiller-Universität Jena sind jetzt turnusgemäß in zwei Fakultäten neue Dekane gewählt worden, deren zweijährige Amtszeit am 1. Oktober beginnt.

In der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät steht dann Prof. Dr. Johannes Ruhland an der Spitze. Der 46-jährige Wissenschaftler hat seit 1994 den Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik inne. Zum Prodekan ist Prof. Dr. Hans-Walter Lorenz (51) gewählt worden. Der Lehrstuhlinhaber für Allgemeine Volkswirtschaftslehre/Makroökonomie gehört ebenfalls bereits seit 1994 der Jenaer Universität an.

Zum neuen Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ist Prof. Dr. Michael Brenner gewählt worden. Der 41-jährige gebürtige Schwabe ist seit 1995 Lehrstuhlinhaber für Deutsches und Europäisches Verfassungs- und Verwaltungsrecht. Als sein Stellvertreter fungiert ab Oktober Prof. Dr. Hartmut Oetker (43). Den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht an der Uni Jena bekleidet Prof. Oetker seit 1995.
uniprotokolle > Nachrichten > Neue Dekane gewählt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/4815/">Neue Dekane gewählt </a>