Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. Juli 2019 

Wieviel Elektrosmog verursacht mein Fön?

26.03.1999 - (idw) Technische Universität Kaiserslautern

Universität Kaiserslautern auf der Pfälzer-Land-Ausstellung

Roboter als Dosen-Sammler, Aufklärung zum Thema "Elektrosmog" und jede Menge Informationen zum Studium: Bunt ist das Angebot der Universität Kaiserslautern auf der Pfälzer-Land-Ausstellung vom 3. bis zum 11. April auf dem Lauterer Messe-Platz. Gerade künftige Studierende können sich umfassend informieren: Jeder der 9 Fachbereiche stellt sich vor und beantwortet Fragen zu Studienverlauf und Berufsaussichten.
Firmenvertreter können sich während der Ausstellung bei der Kontaktstelle für Information und Technologie (KIT) nach Kooperationsmöglichkeiten mit der Universität erkundigen. Die KIT informiert über Forschungsprojekte an der Lauterer Hochschule und vermittelt Industriekontakte zu den entsprechenden Fachbereichen. Außerdem stellt die KIT Angebote an Unternehmer und Existenzgründer zu Datenbankrecherchen sowie das Patentinformationszentrum (PIZ) vor.
Auch wer schon immer mal wissen wollte, wieviel elektromagnetische Strahlung von seinem Fön ausgeht, ist beim Stand der Lauterer Wissenschaftler richtig: Während der Messe beantwortet die Transferstelle für elektromagnetische Verträglichkeit Fragen zum Thema "Elektrosmog".

Ansprechpartner:
Kontaktstelle für Information und Technologie
Klaus Dosch
Tel.: 0631/205-3001
Messe-Tel.: 0170/9154037
Fax: 0631/205-2198
uniprotokolle > Nachrichten > Wieviel Elektrosmog verursacht mein Fön?

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/48249/">Wieviel Elektrosmog verursacht mein Fön? </a>