Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Neuer Aufbaustudiengang Master in British Studies (M.B.S.)

29.03.1999 - (idw) Humboldt-Universität zu Berlin

Seit Jahren wird von Bildungspolitikern die Forderung nach kulturwissenschaftlicher Öffnung der traditionellen Philologien erhoben und von der Wirtschaft die Notwendigkeit nach größerer Praxis-orientie-rung des Studiums betont. Mit dem erstmals zum Wintersemester 1999/2000 angebotenen interdisziplinären Aufbaustudiengang in British Studies versucht das 1995 gegründete Großbritan-nien-Zentrum an der Humboldt-Universität, diesen Forderungen zu entsprechen. Absicht des Studi-engangs ist es, die Studierenden auf Aufgaben in Firmen und Institutionen vorzubereiten, für die ein breites und fundiertes Wissen über Großbritanniens Kultur, Wirtschaft und Rechtswesen erforder-lich ist.

Der insgesamt 18-monatige Studiengang besteht zum einen aus einem 12-monatigen Lehrpro-gramm, das vom Lehrpersonal des Zentrums, von Gastdozenten aus Großbritannien und von Prakti-kern aus Firmen und Institutionen des Vereinigten Königreichs durchgeführt wird. Die zwölfmona-tige Lehrphase gliedert sich in ein Basis-Semester und ein Options-Semester, in dem die Studieren-den zwei von drei an Berufsfeldern orientierte Optionen wählen können. Diese Optionen sind "Wirtschaft, Recht und Politik", "Medien, Verlagswesen und Werbung" sowie "Kultur und Kul-turmanagement".
Dem Lehrprogramm schließt sich ein 3-monatiges, vom Zentrum organisiertes Praktikum an einer Institution oder in einem Unternehmen in Großbritannien an.
Den Abschluss bildet eine 3-monatige Phase, in der eine Master Thesis zu verfassen ist. Die erfolg-reichen Absolventen erhalten den Grad eines "Master in British Studies" (M.B.S.).

Voraussetzung für die Zulassung sind gute Englischkenntnisse sowie ein qualifizierter Hoch-schulabschluss.

Mit diesem Studiengang setzt das Großbritannien-Zentrum sowohl die Forderung nach kulturwis-senschaftlich breit angelegten Studiengängen wie auch nach Praxisorientierung um und verbessert so die Berufschancen von Hochschulabsolventen.

Detaillierte Informationen verschickt das Großbritannien-Zentrum auf Anfrage:

Humboldt-Universität zu Berlin
Großbritannien-Zentrum
Jägerstr. 10 - 11
D- 10117 Berlin

Weitere Informationen: Prof. Dr. iur. Helmut Weber, Tel.: 20192 233 / 469, Email: gbz@gbz.hu-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Aufbaustudiengang Master in British Studies (M.B.S.)

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/48270/">Neuer Aufbaustudiengang Master in British Studies (M.B.S.) </a>