Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Fachhochschule Jena begrüßte ihre neuen Azubis

02.08.2002 - (idw) Fachhochschule Jena


Begrüßung der neuen Auszubildenden an der FH Jena Foto: Sell Tatjana Neigenfind und Marco Peuckert haben heute ihre 3-jährige Facharbeiterausbildung an der FH Jena begonnen. Tatjana Neigenfind wird zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Marco Peuckert zum Fachangestellten für Bürokommunikation ausgebildet. Betreut werden sie durch die erfahrenen Mitarbeiterinnen Beate Thieme aus dem Studentensekretariat und Brunhild Brösicke aus der Bibliothek.
Die schulische Ausbildung von Marco Peuckert findet an der Staatlichen berufsbildenden Schule für Wirtschaft/Verwaltung und Ernährung in Weimar statt. Tatjana Neigenfind absolviert den theoretischen Teil ihrer Ausbildung an der Thüringischen Bibliotheksschule in Sondershausen.

Professor Dr.-Ing. Andreas Voß, Prorektor für Forschung und Hochschulentwicklung, begrüßte die Neuen herzlich und wünschte ihnen im Namen der Hochschulleitung für diesen neuen und spannenden Lebensabschnitt viel Erfolg. Er betonte, dass gerade an Hochschulen gut ausgebildete und motivierte Facharbeiter gebraucht würden und dass die Kombination aus Hochschul- und Facharbeiterausbildung durchaus sinnvoll und wichtig für den Lehrbetrieb und die Forschung sei.

Ihr Zeugnis über den erfolgreichen Abschluss ihrer Berufsausbildung zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienst erhielt heute Melanie Wolf. Nach ihrer dreijährigen Lehrzeit bleibt sie für ein weiteres halbes Jahr in der Hochschulbibliothek beschäftigt, um ihre erworbenen Fertigkeiten und Kenntnisse zu festigen, bevor sie sich einen passenden Job außerhalb der Hochschule suchen muss. Für ihre Zukunft wünschten ihr Professor Voß und Brunhild Brösicke alles Gute.

Die Fachhochschule Jena bildet in der Regel nicht für den eigenen personellen Bedarf aus, bietet jedoch angesichts fehlender Lehrplätze Ausbildungsplätze an.
Derzeit werden an der Hochschule 10 junge Menschen zu Facharbeitern ausgebildet.
uniprotokolle > Nachrichten > Fachhochschule Jena begrüßte ihre neuen Azubis

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/4828/">Fachhochschule Jena begrüßte ihre neuen Azubis </a>