Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. September 2014 

24. April 1999: Tag der offenen Tür an der TU Dresden

14.04.1999 - (idw) Technische Universität Dresden

Die ostdeutschen Universitäten sind führend. Das jüngste Ranking des SPIEGEL besagt, daß gerade ostdeutsche Hochschulen über ein gutes Image verfügen: Die Studenten fühlen sich von ihren Professoren gut betreut, sie empfinden ihre Ausbildung an den ostdeutschen Hochschulen als praxisnah, die Studienbedingungen als günstig. Die TU Dresden ist nicht nur für ihre traditionell hervorragende Ausbildung in Disziplinen wie Mathematik, Physik, Chemie, Elektrotechnik, Informatik, Maschinenwesen bekannt, sondern errang auch in Geschichte, Wirtschaftswissenschaften, Jura und weiteren Studienfächern hohes Ansehen.
Zu all diesen positiven Studienanreizen kommt in Dresden noch ein angenehmes, erlebnisreiches kulturelles Umfeld dazu.

Jeder Gymnasiast kann sich am 24. April 1999 zum Tag der offenen Tür vom Studienangebot der TU Dresden überzeugen.
Die Programm-Broschüre ist an allen Gymnasien des Regierungsbezirkes Dresden oder per Post bei der Zentralen Studienberatung der TU Dresden, 01062 Dresden, erhältlich. Die Programmhefte können auch unter: zsb@pop3.tu-dresden.de
angefordert werden.

Näheres zum Programm: http://www.tu-dresden.de/vd34/tagoffen.htm

TU Dresden, Zentrale Studienberatung
Dr. Uta Heinze
Telefon (03 51) 4 63-34 03 oder (03 51) 4 63-60 63
uniprotokolle > Nachrichten > 24. April 1999: Tag der offenen Tür an der TU Dresden

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/48576/">24. April 1999: Tag der offenen Tür an der TU Dresden </a>