Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Tausend Besucher beim Hochschul-Infotag der BTU

25.04.1999 - (idw) Brandenburgische Technische Universität Cottbus

Spannende Vorträge, viele Informationen, viel Spass, gute Laune und Unterhaltung

Presseinformation
33/99
25. April 1999


Tausend Besucher beim Hochschul-Infotag der BTU
Spannende Vorträge, viele Informationen, viel Spaß, gute Laune und Unterhaltung

So spannend ist der Hochschul-Infotag wie der vom Samstag, 24. April 99, noch nie gewesen: Mit einem leichten Schaudern sehen die Besucher, wie beim Auto-Fahrertraining im letzten Augenblick das Auto mit ABS noch sicher zum Stehen kommt, über 230 Gäste sitzen derweil im Hörsaal und bestaunen die Experimente von Prof. Siegfried Ewert, der aus Stickstoff Schneebälle zaubert, und auf dem Forum herscht mit der Antenne Band gute Laune, Schüler - zum Teil mit Eltern und Geschwistern - schauen sich das neue Audimax-Gebäude an und in-formieren sich über Studienmöglichkeiten an der BTU.
Der zweite Hochschulinformationstag der Universität Cottbus bot die gesamte Bandbreite von informativen Vorträgen zusammen mit spannender Unterhaltung und Neugier weckenden Exponaten. Groß war der Andrang beim mathematischen IQ-Test, den die Schüler begeistert aufnahmen sowie beim Multimedialabor, wo begeisterte Internet- bzw. Multimedia-Freaks sich austoben konnten. Ganz alte Autos wie der BMW aus dem Jahre 1935 sowie die neuesten Modelle von Mercedes und BMW ließ das Herz der potentiellen Maschinenbau-Studenten höher schlagen.
Insgesamt - so schätzt die Universitätsleitung - kamen rund 1000 Besucher zum Hochschu-linformationstag an die BTU. Ganz besonders erstaunlich war für die Veranstalter, daß einige Schüler von weit her, beispielsweise von Bochum und Bielefeld angereist waren, um sich vor Ort gezielt zum Studiengang Stadt- und Regionalplanung zu informieren, der als eigener Stu-diengang nur in Dortmund und Cottbus angeboten wird. Aber auch generell fiel auf, daß die Schülerinnen und Schüler gezielt nach den hier angebotenen Studiengängen wie Mathematik, Physik, Informatik, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen und Umweltwissenschaft fragten.
Der Rektor der BTU, Prof. Ernst Sigmund, ist nach diesem Tag äußerst zufrieden: "Die große Resonanz an diesem Tag zeigt, daß das Konzept von Information und Unterhaltung der richti-ge Weg ist, um junge Menschen für ein Studium an der BTU zu begeistern. Wir versuchen zu vermitteln, daß das Studieren von naturwissenschaftlichen oder ingenieurwissenschaftlichen Fächern Spaß macht. Wir sind überzeugt, daß wir viele der Besucher bei der Eröffnung des akademischen Jahres im Herbst 99 an der BTU wiedersehen werden."

uniprotokolle > Nachrichten > Tausend Besucher beim Hochschul-Infotag der BTU

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/49015/">Tausend Besucher beim Hochschul-Infotag der BTU </a>