Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 30. Juli 2014 

Kleine Kölner Universitätsgeschichte erschienen

04.05.1999 - (idw) Universität zu Köln

Von Dunkelmännerbriefen, Bursen und Bettelorden

Was es mit den berüchtigten "Dunkelmännerbriefen" von 1515/1517 auf sich hatte, welchem Zweck die "Bursen" dienten und welche Rolle die Bettelorden für die Kölner Universitätsgeschichte spielten - als diese Fragen beantwortet die von Professor Dr. Erich Meuthen, Leiter des Universitätsarchivs Köln, verfaßte "Kleine Kölner Universitätsgeschichte". Auf 50 Seiten schildert Professor Meuthen die 611 Jahre lange Geschichte der Kölner Universität, die bereits im Mittelalter belehrt hat, "daß es in Köln kaum etwas anderes als eine große Universität geben könne, und zwar unter ungenierten Bekenntnis dazu". Professor Meuthen stellt in dem Band unter anderem dar, wieso es zu keiner Katholisch-Theologischen Fakultät gekommen ist und wieso die Umbrüche, die sich mit der Jahreszahl "1968" verbinden, die Kölner Universität - im Gegensatz zu anderen Hochschulen - nicht gebeutelt und geschwächt hat.

Die "Kleiner Kölner Universitätsgeschichte" ist in der Pressestelle der Universität zu Köln (Telefon 0221/470-5601, Fax 0221/470-5190, Email pressestelle@uni-koeln.de) kostenlos erhältlich. Die Kleine Kölner Universitätsgeschichte ist jetzt online:
http://www.uni-koeln.de/uni/kleine-geschichte.html

Verantwortlich: Dr. Wolfgang Mathias
Unsere Presseinformationen finden Sie auch im World Wide Web (http://www.uni-koeln.de/organe/presse/pi/index.html.

Für die Übersendung eines Belegexemplares wären wir Ihnen dankbar.
uniprotokolle > Nachrichten > Kleine Kölner Universitätsgeschichte erschienen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/49156/">Kleine Kölner Universitätsgeschichte erschienen </a>