Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Uni bietet Weiterbildung für Aufsichtsräte und Betriebsräte

07.08.2002 - (idw) Universität Dortmund

Ob auf der Seite der Kapitalgeber oder der Beschäftigten: Interessenvertreter in Betrieben benötigen fundierte Kenntnisse in der Betriebswirtschaft. Das Zentrum für Weiterbildung der Universität Dortmund bietet in diesem Jahr in den traditionsreichen Räumen der früheren Sozialakademie noch zwei Seminare in der Veranstaltungsreihe "Mitarbeit in Aufsichtsrat, Betriebsrat und Personalrat".

Eingeladen in die Akademie an der Hohen Straße 141 sind Vertreterinnen und Vertreter in den unterschiedlichen Gremien und Ausschüssen der betrieblichen und behördlichen Mitbestimmung sowie hauptamtliche Gewerkschaftler. Dargestellt und vermittelt werden Grundlagen und Methoden der Betriebswirtschaftslehre, um die Mitbestimmung qualifiziert und handlungsorientiert wahrnehmen zu können.

Insgesamt hatte Prof. Dr. Perygrin Warnecke in diesem Jahr fünf Weiterbildungsveranstaltungen in der Betriebswirtschaftslehre angeboten. Im September sind noch Plätze frei im Aufbauseminar für Aufsichtsratsmitglieder (11. bis 13.9.02) sowie im Seminar "Bilanzanalyse" (5. und 6.9.02), welches vor allem fit macht für den Umgang mit Jahresabschlüssen.

____________________________________________________________
Information und Anmeldung: Zentrum für Weiterbildung der Universität Dortmund,
Ruf: 0231-755-6614, Fax: 0231-755-6619,
Mail: sozak@pop.uni-dortmund.de
uniprotokolle > Nachrichten > Uni bietet Weiterbildung für Aufsichtsräte und Betriebsräte

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/4927/">Uni bietet Weiterbildung für Aufsichtsräte und Betriebsräte </a>