Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Personalia der TU München

07.08.2002 - (idw) Technische Universität München

Zum neuen Mitglied in der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina ist Prof. Horst Kessler, Ordinarius für Organische Chemie und Biochemie II der TUM in Garching, gewählt worden.

PD Dr. Vladimir Martinek, Oberarzt der Abteilung für Sportorthopädie der TUM, hat für seine Arbeit "Enhancement of the tendon bone integration of ACL tendon grafts with BMP 2 gentransfer: A histological and biomechanical study" den mit 20.000 Schweizer Franken dotierten Wissenschaftspreis 2001 der AFOR-Stiftung (Association for Orthopaedic Research) erhalten. Es handelt sich dabei um einen der bedeutendsten wissenschaftlichen Preise der klinischen und experimentellen Forschung auf dem Gebiet der Orthopädie und Traumatologie.

Mit der Werner Heisenberg-Medaille wurde Prof. Otto Meitinger, emeritierter Ordinarius für Entwerfen und Denkmalpflege und Altpräsident der TUM, ausgezeichnet. Die Alexander von Humboldt-Stiftung ehrt damit seine besonderen Verdienste in der Förderung der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit und als langjähriger Vorsitzender des Ausschusses für die Errichtung der internationalen Begegnungszentren der Wissenschaft (IBZ).

Prof. Johannes Ring, Ordinarius für Dermatologie und Allergologie der TUM, wurde von der European Academy for Dermato-Venerology (EADV) mit dem "Honorary Award" für herausragende Verdienste um die europäische Dermatologie ausgezeichnet.

Prof. Karl-Heinz Schleifer , Ordinarius für Mikrobiologie am Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt der TUM, wurde auf der Vollversammlung der International Union of Microbiological Societies (IUMS) in Paris zum Vorsitzenden der Sektion Bakteriologie und Angewandte Mikrobiologie gewählt. Die IUMS ist die Dachorganisation von 130 mikrobiologischen Gesellschaften aus über 100 Ländern. Prof. Schleifer wird den Sektionsvorsitz für die Dauer der kommenden drei Jahre übernehmen.
uniprotokolle > Nachrichten > Personalia der TU München

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/4963/">Personalia der TU München </a>