Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

Kommunalpolitik unter der Lupe

31.05.1999 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Jena. (31.05.99) Ein Forschungsprojekt über "Kommunales Führungspersonal in Thüringen" unternimmt der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Karl Schmitt an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Dafür hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft in den nächsten zwei Jahren Mittel in Höhe von 264.000 DM bewilligt.

Das Projekt zielt auf eine repräsentative Untersuchung kommunaler Mandatsträger - Bürgermeister, Beigeordnete, Stadt- und Gemeinderäte - hinsichtlich Herkunft, Sozialprofil, Persönlichkeitsmerkmalen, parteipolitischen Bindungen und Aktivitäten, ihre gesellschaftliche Vernetzung, ihre Qualifikation und ihr Rollenverständnis. Erfaßt werden sollen außerdem Personalaustausch, typische Karrierewege und Professionalisierungsprozesse während der ersten drei Wahlperioden nach der Wiederherstellung der kommunalen Selbstverwaltung. Die Untersuchung ist vergleichend angelegt; an der TU Dresden wird ein Parallelprojekt bearbeitet, damit die Auswirkungen unterschiedlicher Konstellationen, etwa der Gemeindegebietsreform Sachsens, ermittelt werden können.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Karl Schmitt
Tel.: 03641/945400, Fax: 945402
e-mail: s7scka@rz-uni-jena.de


Friedrich-Schiller-Universität
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Wolfgang Hirsch
Fürstengraben 1
07743 Jena
Tel.: 03641/931031
Fax: 03641/931032
e-mail: h7wohi@sokrates.verwaltung.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Kommunalpolitik unter der Lupe

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/49791/">Kommunalpolitik unter der Lupe </a>