Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 28. August 2014 

Live im Web: Wohin steuern die Supercomputer?

10.06.1999 - (idw) Universität Mannheim

Die Chief Technology Officers aller neun Supercomputer-Hersteller diskutieren in Mannheim über die künftige Entwicklung / Campus-TV überträgt ab 14 Uhr bis 18.30 Uhr live im WWW

Die Chief Technology Officers (CTO) aller neun Supercomputer Hersteller geben sich derzeit ein Stelldichein in Mannheim. Sie sind Referenten und Teilnehmer einer Podiumsdiskussion auf der 14. Mannheimer Supercomputer-Tagung, die heute Morgen eröffnet wurde. Die für die Entwicklung zuständigen Firmen-Vorstände referieren ab 14 Uhr über ihre Vorstellungen und Planungen der nächsten 10 Jahre. Ab 17.30 Uhr diskutieren sie gemeinsam und mit dem Publikum über die mittelfristige Entwicklung des High-Performance-Computing (HPC). Campus-TV, das Hochschulmagazin im Rhein-Neckar-Dreieck, überträgt die Vorträge und Referate als Video on demand live im Internet unter http://www.tgc.com/hpcwire.html bzw. http://www.hpcwire.com Referenten und Diskussionspartner sind die CTOs der neun HPC-Hersteller Hitachi, Hewlett Packard, Silicon Graphics, Compaq, IBM, Fujitsu, Sun, Tera und NEC.
uniprotokolle > Nachrichten > Live im Web: Wohin steuern die Supercomputer?

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/50142/">Live im Web: Wohin steuern die Supercomputer? </a>