Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. April 2014 

Heimstatt für ausländische Gastwissenschaftler

15.06.1999 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Das Internationale Begegnungszentrum (IBZ) in Jena-Wenigenjena wird morgen feierlich eingeweiht.

Jena. (15.06.99) Das Internationale Begegnungszentrum (IBZ) der Universität Jena weihen morgen (16.06., 11 Uhr) Wissenschaftsminister Dr. Gerd Schuchardt, Rektor Prof. Dr. Georg Machnik, Oberbürgermeister Dr. Peter Röhlinger und Dr. Heinrich Pfeiffer, Generalsekretär a. D. der Alexander von Humboldt-Stiftung gemeinsam ein. Das Haus soll fortan ausländische Gastwissenschaftler beherbergen und für angemessene Rahmenbedingungen ihrer Forschungs- und Lehraufenthalte in der Saalestadt sorgen. Nach eineinhalbjähriger Bauzeit ist der sehr freundlich und hell gestaltete Komplex mit 27 Wohnungen, Bibliothek und Seminarraum, Kinderspielzimmer und Fernsehräumen mehr als nur Wohnstatt für die Gäste, sondern er dient auch dem wissenschaftlichen und kulturellen Austausch mit einheimischen Forschern und Intellektuellen.

Die Baukosten in Gesamthöhe von rund 9,3 Millionen Mark - inklusive der Erstausstattung - wurden im wesentlichen aus dem Hochschulerneuerungsprogramm (HEP) mit Bundes- und Landesmitteln finanziert. Bauherr war die Alexander-von-Humboldt-Stiftung in Vertretung des Freistaats Thüringen. Dabei wurde ein historischer Gutshof auf dem 4.900 qm großen Areal erhalten und mit funktional gestalteten Neubauten angemessen ergänzt. Die Planung und Bauüberwachung oblag dem Jenaer Architekturbüro Trzebowski, Wagner und Günther. Nachdem die technische Bauübergabe für das Internationale Begegnungszentrum bereits Ende April stattfand, sind inzwischen fast alle Wohnungen belegt. Das Haus wird durch die Universität bewirtschaftet, aber von der Fachhochschule und den außeruniversitären For-schungsinstituten in Jena mitgenutzt.


Friedrich-Schiller-Universität
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Wolfgang Hirsch
Fürstengraben 1
07743 Jena
Tel.: 03641/931031
Fax: 03641/931032
e-mail: h7wohi@sokrates.verwaltung.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Heimstatt für ausländische Gastwissenschaftler

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/50291/">Heimstatt für ausländische Gastwissenschaftler </a>