Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 22. November 2014 

Industriekontakt-Forum mit 108 Firmen an der TU München

22.06.1999 - (idw) Technische Universität München

Den Studierenden aller Münchner Universitäten bietet die IKOM '99 (Industriekontakt-Forum) die Gelegenheit, schon während des Studiums Kontakt zur Wirtschaft zu knüpfen. Die Veranstaltung findet am 30. Juni und 1. Juli 1999 jeweils von 9 bis 16 Uhr im Nordgelände der TU München (Gebäude N 1, Eingang Theresienstraße) statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Am 11. Industriekontakt-Forum, das Studenten des Arbeitskreises IKOM an der TU München organisieren, nehmen 108 Firmen, darunter international tätige deutsche Konzerne, mittelständische Unternehmen und französische Firmen teil. Vertreten sind in erster Linie die Maschinenbau- und Elektroindustrie, aber auch andere Branchen wie Bauwesen, IT (Informationstechnologie) und Unternehmensberatungen. In persönlichen Gesprächen an den Ständen der Firmen können sich Studenten über die jeweiligen Arbeitsgebiete informieren. Personalchefs beantworten Fragen zur Unternehmensphilosophie, zu Bewerbungen, Praktika, Semester- und Diplomarbeiten. In Vorträgen stellen sich die teilnehmenden Firmen (teilweise in englischer oder französischer Sprache) vor. Die Organisatoren erwarten ca. 5000 Besucher bei der IKOM '99, die am 30. Juni 1999 um 9 Uhr von TU-Vizepräsident Prof. Joachim Heinzl eröffnet wird.

Kontakt:
TU München
Fachschaft Maschinenbau
Arbeitskreis IKOM
Tel: (089) 289-15051, Fax (089) 289-150 52
uniprotokolle > Nachrichten > Industriekontakt-Forum mit 108 Firmen an der TU München

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/50466/">Industriekontakt-Forum mit 108 Firmen an der TU München </a>