Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Niederländische Studien: Neues Studienangebot zum Wintersemester

08.07.1999 - (idw) Gerhard-Mercator-Universität Duisburg (bis 31.12.2002)

Mit den "Niederländischen Studien" bietet die Gerhard-Mercator-Universität Duisburg zum kommenden Wintersemester ein neues attraktives Nebenfach für die Magisterstudiengänge an. Einschreiben kann man sich ab sofort (Info-Tel: 0203/379-2445).

Mit Sprachkursen für Anfänger und Fortgeschrittene, mit Lehrveranstaltungen in Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Landeskunde bietet es interessierten Student-innen die Möglichkeit, Kultur, Literatur und Sprache des europäischen Partnerlandes genauer kennenzulernen. Damit erwerben sie sich auch eine gute Startbasis für einen künftigen Arbeitsplatz in den Niederlanden, denn bekanntlich ist dort selbst auf dem Markt für Lehrer ein deutlicher Arbeitskräftemangel zu verzeichnen.


Partnerschaft mit der Katholischen Universität Nimwegen

Das Besondere des neuen Lehrangebots: Dank einer Partnerschaft mit der Katholischen Universität Nimwegen finden die Lehrveranstaltungen sowohl in Duisburg als auch Nimwegen statt. Das Lehrangebot wird in weiten Teilen von Lehrenden der Katholischen Universität Nimwegen getragen.

Das Angebot richtet sich ist vor allem an Student-innen, die im Hauptfach beispielsweise Geschichte, Jüdische Studien, Philosophie, Germanistik oder andere Literatur- und Sprachwissenschaften belegt haben und ihre Fächerkombination mit einem zukunftsträchtigen Fach kombinieren möchten.
uniprotokolle > Nachrichten > Niederländische Studien: Neues Studienangebot zum Wintersemester

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/50863/">Niederländische Studien: Neues Studienangebot zum Wintersemester </a>