Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Lehre auf dem Prüfstand

13.07.1999 - (idw) Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Erfreuliche Resultate der ersten hochschulweiten Lehrveranstaltungsbefragung an der FHTW

An der Fachochschule für Technik und Wirtschaft Berlin gibt es nur wenige Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer, mit denen die Studierenden ausgesprochen unzufrieden sind. Dies ist eines der erfreulichsten Resultate der ersten hochschulweiten Lehrveranstaltungsbefragung an der FHTW. Bei der bislang umfassendsten Evaluationsaktivität der Hochschule bewerteten die Studierenden insgesamt 1110 Lehrveranstaltungen. 17 712 Fragebögen wurden ausgefüllt, mehr als 90 Prozent der hauptamtlichen HochschullehrerInnen machten mit. Die anonymisierten Ergebnisse wurden jetzt als Broschüre veröffentlicht.
Ausgesprochen positiv beurteilt haben die Studierenden vor allem das Klima in den Veranstaltungen und das Engagement der Lehrenden. Trotz der mehr als zufriedenstellenden Gesamtergebnisse förderte die Auswertung auch eine Reihe von Lehrveranstaltungen zu Tage, die in puncto Lehrkompetenz schlecht abschnitten.
Für die Befragung war unter Beteiligung aller Statusgruppen der Hochschule das sogenannte Heidelberger Inventar zur Lehrveranstaltungs-Evaluation ausgewählt worden. Dieser Fragebogen enthält neben drei demographischen Fragen 34 Aussagen, die auf einer 7-Punkte-Skala als zutreffend bzw. nicht zutreffend zu beurteilen waren. Das Spektrum reicht von "Die Veranstaltung ist gut organisiert" bis zu "Die Lehrkraft spricht anregend". Durch den Rückgriff auf dieses wissenschaftlich fundierte und erprobte Fragebogenverfahren wurden Kontroversen über Kriterien guter Lehrveranstaltungen sowie darüber, ob Studierende deren Qualität überhaupt beurteilen können, erheblich abgekürzt.
Die Hochschulleitung und die Dekane der Fachbereiche werden nun Konsequenzen aus der Befragung ziehen. Bereits für den Herbst dieses Jahres sind verschiedene Weiterbildungsmaßnahmen für die Lehrenden geplant. Außerdem schreiben die neuen Verträge mit Gastdozenten und Lehrbeauftragten die Beteiligung an künftigen Lehrveranstaltungsevaluationen verbindlich fest.

Gisela Hüttinger
uniprotokolle > Nachrichten > Lehre auf dem Prüfstand

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/50964/">Lehre auf dem Prüfstand </a>