Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Juli 2014 

Wie der Mensch Entwicklung-Lernen lernt

07.07.1999 - (idw) Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg

Wissenschaftliches Kolloquium zur Erziehbarkeit des Menschen zum Weltbürger

In der Zeit vom 26. bis 29. September 1999 findet im Fachbereich Pädagogik unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Alfred K. Treml (Professur für Allgemeine Pädagogik unter besonderer Berücksichtigung ihrer systematischen und philosophischen Grundlagen) das Kolloquium "Universalistische Moral und weltbürgerliche Erziehung. Die Herausforderung der Globalisierung im Horizont der modernen Evolutionsforschung" statt. Inhalt sind die Herausforderungen, die die Globalisierung an Evolutionsforschung und Pädagogik stellt und die Forschungs- und Arbeitsmöglichkeiten, die sich daraus ergeben. Der Globalisierungsprozeß zwingt die Menschen zum Umdenken und zur Anpassung, die Kommunikation unter den Menschen wird sich in den kommenden Jahren erheblich ändern. Hier ist die Pädagogik gefordert: Wie kann sie die spezifischen Anpassungs- und Lernprozesse durch geplante und verantwortete Lehre begleiten und fördern? Und welche ethischen und moralischen Maßstäbe sollten ihrem Handeln zugrundeliegen?

Das Kolloquium baut auf eine wissenschaftliche Tagung über die Natur der Moral und die Grundwerte ethischer Bildung im September 1996 auf. Am Ende der Diskussion stand die Frage nach der "Erziehbarkeit zum Weltbürger" und der Rolle, die der Pädagogik, insbesondere der moralischen Erziehung, durch die Anpassung an die soziale Umwelt zuteil wird, die sich durch Globalisierungsprozesse immer mehr zur Weltgesellschaft verfestigt. Diese abschließende Frage soll dieses Jahr die Basis für das Kolloquium bilden, bei dem neunzehn Referenten von Hochschulen und anderen Forschungsinstituten vortragen.
Die Veranstaltung ist öffentlich. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

Weitere Informationen, Programm, Anmeldung: Sigrid Görgens M.A., Universität der Bundeswehr Hamburg, Fachbereich Pädagogik, Holstenhofweg 85, 22043 Hamburg, Tel.: 040/6541-2565, Fax: 040/3005-1254.
uniprotokolle > Nachrichten > Wie der Mensch Entwicklung-Lernen lernt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/51032/">Wie der Mensch Entwicklung-Lernen lernt </a>